Aktuelles

Ende September 2022 sorgte die U12-Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft bei den westfälischen Mannschaftsendkämpfen in Iserlohn für einen der größten Mannschaftserfolge des TSV. Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer ließ es sich nicht nehmen den jungen Talenten persönlich zu gratulieren.

Wer künftig seine unternehmerischen Ideen in die Tat umsetzen möchte, findet in der Stadt Olsberg auch den nötigen Platz dazu: Für die Erweiterung des Gewerbegebietes „Hohler Morgen“ zwischen Bigge und Gevelinghausen sollen im Frühjahr 2023 die Erschließungsarbeiten beginnen.

„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit!“, heißt es im wohlbekannten Adventslied. Passender könnte der Auftakt in das Weihnachtskonzert des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg kaum sein, wenn das Ausbildungsorchester des Vereins unter der bewährten Leitung von Sebastian Vogt am 4. Advent, am 18.12.202, die Bühne betritt; denn schließlich öffnet die Konzerthalle erstmals nach drei Jahren wieder Tür und Tor für Sie, verehrtes Publikum, zum traditionellen Weihnachtskonzert.

Der Malteser Hilfsdienst in Olsberg hat einen neuen Stadtbeauftragten. Im Rahmen der Stadtversammlung erhielt Linus Wagner von Reimund Neuhaus, Diözesanreferent Ehrenamt, nun auch offiziell seine Berufungsurkunde zum neuen Stadtbeauftragten der Gliederung Olsberg. 

Pünktlich zum Beginn der Wintersaison, fand Ende November 2022 die Jahreshauptversammlung des Skiclub Olsberg statt. Nachdem die Versammlung im letzten Jahr, auf Grund der Corona Vorgaben, in der Schützenhalle Bigge abgehalten werden musste, konnte der 1. Vorsitzende Patrick Lahme die Mitglieder dieses Jahr wieder in der gut besuchten vereinseigenen Skihütte begrüßen.

Brilon. „Wachet auf“ - so erschallt es am 28. Dezember 2022 um 19.30 Uhr zum Kerzenkonzert in der Briloner Nikolaikirche. Die Neue Chorwerkstatt unter der Leitung von Susanne Lamotte lädt zu einem besonderen musikalischen Weckruf ein. Mit großartiger Unterstützung des Briloner Kammerorchesters und der Solistin Dilek Gecer (Sopran) sowie dem Solisten Heiko Schulz (Bass) erklingen die Kantaten: „Ach Gott, wie manches Herzeleid“, „Liebster Jesu, mein Verlangen“ und „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von Johann Sebastian Bach.

Die Abfallgebühren in der Stadt Olsberg bleiben weitgehend unverändert. Einzige Ausnahme: Die Restmüllabfuhr wird etwas teurer. Die 80-Liter-Tonne wird ab 2023 um 2 Euro pro Jahr teurer und kostet künstig 84 Euro. Bei der 120-Liter-Restmülltonne sind es 3 Euro im Jahr mehr, künftig dann 126 Euro.

Auch, wenn die Temperaturen in den vergangenen Tagen noch deutlich über dem Gefrierpunkt waren: Der Winter naht. Das Team des Olsberger Baubetriebshofes hat sich bereits auf den Winterdienst gegen Eis und Schnee auf den Straßen vorbereitet. In manchen Bereichen des Stadtgebietes übernehmen im Auftrag der Stadt Olsberg auch externe Dienstleister den Räum- und Streudienst.

Die beliebte Veranstaltung „Kamishibai – Werners Erzähltheater“ findet in der Stadtbücherei Olsberg wieder am Mittwoch, 14. Dezember, statt. Kurz vor Weihnachten erzählt Werner Schwering Kindern im Vor- und Grundschulalter die Geschichte „Die vier Lichter des Hirten Simon“. Eine zweite Veranstaltung ist für Donnerstag, 15. Dezember 2022, um 10.30 Uhr geplant. Der Eintritt ist frei.

Am ersten Advent-Sonntag 2022 fand der zweite von 6 "Gottesdiensten mal anders" der Reihe LICHT-WORT-KLANG in der Lichterkirche Antfeld statt. Diesmal wurde er von der Musikgruppe „KlangArt“ aus Wiemeringhausen gestaltet und musikalisch begleitet. 

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.