Aktuelles

Die „Närrische Olsberger Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß 2005 e.V.“ teilt mit, dass es diesjährig keine Kinderkarnevalsveranstaltung am Rosenmontag in der Konzerthalle Olsberg geben wird. Bedauerlicherweise konnten bis zum aktuellen Zeitpunkt kaum Gruppierungen für die kindgerechte Programmgestaltung gewonnen werden. Begründet ist dies durch die teilweise noch vorhandenen Coronabeschränkungen in den Kindergärten, Grundschulen und Vereinen in 2022,

Nach 28-jähriger Tätigkeit beendet Beatrix Rammroth zum 31. Januar 2023 ihre Tätigkeit als Küsterin in St. Nikolaus Olsberg. Mit ihr wird auch ihr Sohn Wolfgang aufhören. Pfarrer Richard Steilmann, der Kirchenvorstand und der Verwaltungsleiter Frank Kahlenberg danken Beatrix und Wolfgang Rammroth für die hervorragende Arbeit in den vergangenen fast 3 Jahrzehnten.

Alle Bürgerinnen und Bürger profitieren: Das Thema Inklusion hat in den Kommunen Meschede und Olsberg eine besondere Bedeutung. Das haben die beiden Städte jetzt sogar schriftlich: Sie erhielten eine offizielle Urkunde über die Teilnahme am Projekt #ZusammenInklusiv.

Zur Kirche mit Kids am Samstag, den 21.01.2023 lädt die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig um 10.00 Uhr in die Kreuzkirche in Bestwig ein. Thema des Tages: "Du bist ein Gott der mich sieh."

Die Orientalische Tanzgruppe des TSC Olsberg e.V. hat einen guten Neustart im Jahr 2022 geschafft und einige neue Freunde gefunden und ehemalige wieder angesteckt.  Mit Spaß und guter Laune wurde fleißig trainiert. Mit der Weihnachtsfeier im Vereinsheim im Dezember 2022 endete das  "alte Tanzjahr".

artikelbild pfarrbriefDie Pfarrnachrichten vom 15.01.2023 bis 12.02.2023 können Sie sich als PDF Datei auf der Internetseite des Pastoralverbund Bigge-Olsberg herunterladen. Unter dem Menüpunkt "Gottesdienste" finden Sie den aktuellen Pfarrbrief.

Bitte beachten sie beim Besuch der Gottesdienste die vorgeschriebenen Verordnungen!!

Hochsauerlandkreis. Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Hochsauerlandkreis können ab sofort wieder einen Antrag auf eine Förderung im Rahmen des Landesprogramms "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" stellen. Dafür stellt das Land Nordrhein-Westfalen auch im Jahr 2023 insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung, der Hochsauerlandkreis erhält davon 29.000 Euro Fördermittel.

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.