Aktuelles

Es sei, so fasste es Bürgermeister Wolfgang Fischer am Ende zusammen, „ein großer Vertrauensbeweis – aber auch eine große Aufgabe“: Einstimmig hat der Stadtrat Olsberg den Haushalt für das Jahr 2023 verabschiedet. In dem Zahlenwerk von Kämmerer Stefan Kotthoff stehen im Ergebnishaushalt Erträgen von 45,24 Millionen Aufwendungen von 48,02 Millionen Euro gegenüber. Die Deckungslücke von 2,83 Millionen Euro kann durch eine Entnahme aus der so genannten „Ausgleichsrücklage“ gedeckt werden – der Haushalt ist damit „fiktiv ausgeglichen“.

Die Stadtbücherei Olsberg macht Weihnachtsferien: In der Zeit von Heiligabend am Samstag, 24. Dezember 2022, bis einschließlich Montag, 2. Januar 2023, bleibt die Bücherei geschlossen. Auch die Außenrückgabebox für die kontaktlose Rückgabe von Medien kann während dieser Zeit nicht genutzt werden.

Bigge. Die Caritas Bigge schließt ihren Kleidershop in der Zeit vom 21.12.2022 – 06.01.2023. Letzte Annahme ist am 19.12.2022, am folgenden Tag findet letztmalig in diesem Jahr der Verkauf statt. Ab dem 09.01.2023 gelten wieder die regulären Öffnungszeiten. Es wird dringend gebeten, in der Zwischenzeit keine Tüten, Kartons oder andere Gegenstände vor dem Pfarrheim abzustellen.

Die Caritas wünscht allen Spendern und Kunden ein gesegnetes Weihnachtsfest 2022 und ein gesundes neues Jahr 2023.

Die traditionelle Weihnachtskonzertreihe des Regensburger Vokalsextetts, welchem der Winterberger Marlo Honselmann angehört, kommt dieses Jahr zum dritten Mal ins Sauerland und widmet sich den vielen kleinen Personen, Tieren und Geschichten rund um das Weihnachtsereignis.

artikelbild pfarrbriefDie Pfarrnachrichten zu Weihnachten und Silvester/Neujahr vom 18.12.2022 bis 15.01.2023 können Sie sich als PDF Datei auf der Internetseite des Pastoralverbund Bigge-Olsberg herunterladen. Unter dem Menüpunkt "Gottesdienste" finden Sie den aktuellen Pfarrbrief.

Bitte beachten sie beim Besuch der Gottesdienste die vorgeschriebenen Verordnungen!!

Die Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine gehen auch an der Sekundarschule Olsberg-Bestwig nicht vorbei. 24 Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine werden inzwischen im sogenannten „DaZ-Unterricht“ (Deutsch als Zweitsprache) unterrichtet. Dafür stehen der Schule Joelle Wiegelmann und Lisa Raulf zur Verfügung. Darüber hinaus nehmen diese Schülerinnen und Schüler auch am Regelunterricht teil, wo sie nach Kräften von den Kolleginnen und Kollegen aber auch von Russisch sprechenden Mitschülerinnen und Mitschülern unterstützt werden.

Das Jugendamt des HSK sucht dringend Unterkünfte für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge. Dazu folgende Information: Momentan werden dem HSK durch das Land NRW in regelmäßigen Abständen vermehrt unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zugewiesen, in der Regel männlich zwischen 15 und 18 Jahre. Das Jugendamt benötigt für deren Unterbringung dringend Unterstützung.

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.