Förderbescheid für Produktion.Digital.Südwestfalen - Plus

(0 Votes)

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis/Düsseldorf. Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur übergab am 18. Januar 2024 in Düsseldorf den Förderbescheid für das Projekt "Produktion.Digital.Südwestfalen - Plus" an die Wirtschaftsförderungen des Hochsauerlandkreises und des Kreises Soest als Partner. Das Projekt richtet seinen Fokus auf die zentralen Herausforderungen der industriellen Transformation sowie auf die Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Im Rahmen dieses Projekts werden bedarfsorientierte Unterstützungsangebote umgesetzt, die dem Konzept von Industrie 5.0 folgen.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Befähigung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU), den Wandel mit einer mitarbeiterzentrierten und beteiligungsorientierten Herangehensweise zu gestalten. Das Projekt zielt darauf ab, notwendige Kompetenzen durch gezielte Qualifizierungsformate zu vermitteln und durch eine Intensivierung von Netzwerkstrukturen Kooperationen innerhalb von Wertschöpfungsnetzwerken sowie mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu fördern. Das Projekt erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren bis zum 31.12.2026 und wird im Rahmen des Projektaufrufs "Regio.NRW – Transformation" mit Fördermitteln von insgesamt 800.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Die Wirtschaftsförderung Hochsauerlandkreis GmbH ist Projektpartner dieses Vorhabens. "Wir wollen unsere starke heimische Wirtschaft mit diesem Projekt unterstützen, die Unternehmen leisten einen unglaublichen Beitrag für die Leistungsfähigkeit und Attraktivität unserer Region‘, so der Leiter der Regionalentwicklung im Hochsauerlandkreis und Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH, Frank Linnekugel, bei der Förderbescheidübergabe in Düsseldorf.
Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur: "Jede Region in Nordrhein-Westfalen hat ihre eigenen Stärken und Potenziale. Sie eint jedoch das Bestreben, sich bestmöglich als attraktiver, nachhaltiger und wettbewerbsfähiger Wirtschaftsstandort aufzustellen. Mit dem Projektaufruf "Regio.NRW – Transformation" unterstützen wir die Regionen dabei. Ich freue mich, heute mit der Übergabe der Förderbescheide den Start der ersten fünf spannenden Projekte aus Südwestfalen und dem Ruhrgebiet bekannt geben zu können. Das Projekt "Produktion Digital Südwestfalen Plus" trägt maßgeblich dazu bei, die erheblichen Kompetenzen von Südwestfalen im Bereich der industriellen Produktion vor dem Hintergrund des digitalen und klimaneutralen Wandels noch weiter auszubauen."

HSK Foerderbescheid24

Ministerin Mona Neubaur (M.) übergibt den Förderbescheid an Frank Linnekugel von der WFG HSK (r.) und an Markus Kürpick von der WFG Kreis Soest (l.).

Foto: WFG HSK

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point