Offene Woche 2024 in der Kindertagespflege

(0 Votes)

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Im April 2024 startet die jährliche deutschlandweite Aktionswoche zur Kindertagespflege. Initiator ist der Bundesverband für Kindertagespflege, der die Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungsangebot für die frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung vorstellen möchte. Hierzu laden die Kindertagespflegepersonen in Bestwig, Brilon, Marsberg und Olsberg gemeinsam mit dem Hochsauerlandkreis in der Woche vom 15. April bis 19. April 2024 zu unterschiedlichen Angeboten und Aktionen ein.

Mit dem Tag der offenen Tür möchten die Kindertagespflegepersonen und Großtagespflegestellen Eltern und weiteren interessierten Personen einen Einblick in diese Betreuungsform ermöglichen", sagt Walther Wegener, Fachberatung Kindertagespflege des Hochsauerlandkreises.  
"Die kleinen Gruppen ermöglichen eine sehr individuelle Betreuung der Kinder in kleinen Gruppen mit familiennahem Charakter", so Michaela Kuse, Kindertagespflegeperson im Mehrgenerationenhaus Leuchtturm. Diese familiäre Art der Betreuung ist gerade für Kinder unter drei Jahren vorteilhaft. "Kindertagespflegepersonen begleiten die Kinder in ihrer Entwicklung", berichtet Kindertagespflegeperson Simona Kempmann.
 "Die Tagespflegeperson übernimmt während der Betreuung die Verantwortung für bis zu fünf Tageskindern und ist ihnen eine liebevolle Bezugsperson", betonen Gerda Kallemeier und Silke Schreckenberg von der Kindergroßtagespflege Pillefuß.
"Gerade für Eltern mit sehr jungen Kindern bietet sich eine Kindertagespflegeperson geradezu an. Die kleinen Gruppen machen diese für Eltern sehr attraktiv", so Katharina Cam und Petra Lopez von der Kindergroßtagespflegestelle Fuchsbau in Rösenbeck.
Zurzeit werden im Hochsauerlandkreis 25 Prozent der unter Dreijährigen Kinder in Kindertagespflegen betreut. Das zeigt, dass die Kindertagespflege sehr attraktiv für Eltern mit dem Wunsch nach einer feinfühligen und behutsamen Betreuung ist. 
Für weitere Informationen zu Kindergroßtagespflegestellen und den Bezirk Brilon, Marsberg, Olsberg ist eine Kontaktaufnahme über die Fachberatung Kindertagespflege des Hochsauerlandkreises möglich: Telefon 02961-943265; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Die Fachberatung können Interessierte auch am 17. April von 15 bis 17:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Leuchtturm kennenlernen.

Besondere Aktionen finden statt:

Brilon: Alle Kindertagespflegestellen, 15. bis 19. April von 09 bis 11:30 Uhr.
Simona Kempmann, Bernhardusstraße 26, 59929 Brilon, Telefon: 0296/1743194, 18. April, 15 bis 18 Uhr Info- und Spielenachmittag mit Getränken und Waffeln.
Mehrgenerationenhaus Leuchtturm, Heinrich-Jansen-Weg 3, 59929 Brilon, 16. April 09:30 bis 11 Uhr, 17. April 15 bis 17:30 Uhr, Spiel- und Aktionstag.
Loretta Schlüter, Hohe Gasse 10, 59929 Brilon, Telefon: 0151/70852899, 19. April, 09 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

Marsberg: Alle Kindertagespflegestellen, 20. April, 09 bis 12 Uhr.

Olsberg: Alle Kindertagespflegestellen, 15. bis 19. April, 09 Uhr bis 11:30 Uhr.

Bestwig: Kindergroßtagespflege, Die kleine Entdeckerhöhle, Vereinsstraße 24, 59929 Bestwig, 13. April, 13 bis 16 Uhr, Eröffnungs- und Einweihungsparty, Tag der Offenen Tür.

Kindertagespflege24
Gemeinsam mit dem Hochsauerlandkreis laden Kindertagespflegepersonen in der Woche vom 15.04.2024 – 19.04.2024 zu unterschiedlichen Angeboten und Aktionen ein.

Foto: HSK

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point