Hochsauerlandkreis: "Nacht der Ausbildung 2024"

(1 Vote)

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Am Donnerstag, 20. Juni 2024, wird erstmals im Hochsauerlandkreis die "Nacht der Ausbildung" stattfinden. Von 17 bis 20 Uhr öffnen Unternehmen ihre Tore für Ausbildungsinteressierte. Ganz unkompliziert, ohne Vorgabe eines Programms. Interessierte Unternehmen gewähren Schülerinnen und Schülern, jungen Erwachsenen sowie deren Eltern und weiteren Interessierten Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Ausbildungssuchende und Arbeitssuchende können ganz ungezwungen Unternehmen entdecken und sich ein umfassendes Bild vom zukünftigen Arbeitsplatz machen und die Kolleginnen und Kollegen kennenlernen. Ziel ist es, Fachkräfte von morgen auf eine andere Art und Weise mit den verschiedenen Unternehmen und Betrieben im Hochsauerlandkreis zusammenzubringen.

Bereits mehr als 100 Unternehmen haben sich angemeldet und bieten den Ausbildungssuchenden die Chance, ihr Unternehmen kennenzulernen. "Wir stellen den Unternehmen digitale Werbemittel und Plakate kostenlos zur Verfügung. Außerdem können Banner, Beachflags und weitere Werbemittel gegen eine Gebühr bestellt werden, damit die Unternehmen ihre Teilnahme optimal bewerben können", so Philipp Kunle von der Kommunalen Koordinierungsstelle.
Interessierte Unternehmen können sich weiterhin ganz einfach direkt über www.Nacht-der-Ausbildung-HSK.de anmelden und ihr Unternehmen nach eigenen Vorstellungen präsentieren. Über die Internetseite können sich anschließend Schülerinnen und Schüler über die teilnehmenden Unternehmen informieren.
Die Veranstaltung wird von der Kommunalen Koordinierungsstelle und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Hochsauerlandkreises sowie den kommunalen Wirtschaftsförderungen organisiert. Frank Linnekugel von der wfg HSK: "Mit den guten Kontakten der Wirtschaftsförderungen in den Städten und Gemeinden im HSK sind die Organisatoren sich sicher, dass viele ausbildungsplatzsuchende Jugendliche und junge Erwachsene den Weg zu potenziellen Ausbildungsbetrieben finden. Zudem können die Unternehmen auch parallel auf weitere offene Stellen bei sich hinweisen." Die Teilnahme ist für Unternehmen kostenlos.
Bei weiteren Fragen können sich interessierte Unternehmen an die Kommunale Koordinierungsstelle des HSK wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. , Tel. 02931 / 94-4127) oder die Wirtschaftsförderung der Kommunen vor Ort ansprechen.

P NachtAusb24
Bereits mehr als 100 Unternehmen sind bei der „Nacht der Ausbildung“ dabei

Foto: privat

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point