Gedenkfeier zum Jahrestag der Reichspogromnacht

(0 Votes)

artikelbild regionalesBrilon. Das Jugendparlament in Brilon richtet am Donnerstag, 9. November, eine Gedenkfeier anlässlich der Reichspogromnacht vor 85 Jahren aus. Sie soll alle an das dunkle Kapitel der deutschen und auch Briloner Geschichte erinnern. Gemeinsam möchte man ein Zeichen für Frieden, gegen jegliche Gewalt und gegen das Vergessen setzen.

Beginn ist um 19 Uhr auf dem Marktplatz. Vor dort aus geht es durch die Fußgängerzone zum Gedenkstein auf dem Gelände der ehemaligen Synagoge in der Kreuziger Mauer in Brilon. Die Mitglieder des Jugendparlamentes, Schüler der Schule-ohne Rassismus von der Sekundarschule, die Konfirmanden der evangelischen Kirche, die Pfadfinder, Bürgermeister Dr. Bartsch, Pfarrerin Jäkel und Pastor Keine wollen in besonderer Weise an das jüdische Leben in Brilon und die Schicksale der Opfer erinnern.

Die Evangelische Kirchengemeinde, die Propsteigemeinde St. Petrus und Andreas, die Stadt Brilon und das Jugendparlament Brilon sowie die Pfadfinder laden alle ein, diese Gedenkstunde gemeinsam zu verbringen. Das Jugendparlament Brilon wird Kerzen verteilen. Diese können während der Veranstaltung auf den Grundrissen der ehemaligen Synagoge zum Gedenken aufgestellt/abgelegt werden.

 reichspogromnacht23

Ehemaligen Synagoge Brilon zum Gedenken

Foto: Stadt Brilon

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point