Hinweise zu Bremsenfallen

(0 Votes)

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Bremsenfallen versprechen laut Herstellern Abhilfe gegen Pferdebremsen. Sie werden seit 10 bis 15 Jahren vermehrt eingesetzt, um vor allem Reiter und Pferde zu schützen. Doch locken die Fallen auch andere Insekten an und tragen so zum Insektensterben bei. Im Rahmen einer Studie der Universität Bielefeld wurde die Zusammensetzung der in Bremsenfallen gefangen Arten untersucht. Von 53.000 Tieren waren nur 2.022 Bremsen gefangen worden (unter 4 Prozent). Pferdebremsen wurden nicht gefangen.

Die Untere Naturschutzbehörde weist darauf hin, dass per Erlass der Einsatz von Bremsenfallen innerhalb von FFH- oder Naturschutzgebieten, Nationalparks oder gesetzlich geschützten Biotopen verboten ist. In anderen Gebieten ist der Einsatz von Bremsenfallen auf die Zeit vom 1. Juni bis zum 15. September zu beschränken.

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point