Weltgebetstag 2024: „Wann, wenn nicht jetzt“

(0 Votes)

Zum Weltgebetstag der Frauen lädt das ökumenische Vorbereitungsteam alle Interessierten am Freitag, den 01. März 2024 um 17.00 Uhr in die evangelische Martin-Luther- Kirche in Olsberg ein. „…durch das Band des Friedens“ – so ist der Gottesdienst zum Weltgebetstag 2024 aus Palästina überschrieben.

Ein erster Schritt in der Auseinandersetzung mit der Liturgie und dem WGT-Land ist in jedem Jahr, den Frauen in geschwisterlicher Solidarität zuzuhören und ihre Stimmen hörbar zu machen. Das muss auch 2024 gelten, wenn wir auf die Frauen in Palästina hören. Wissend um unsere deutsche Geschichte, wissend um den Dialog der Religionen, wissend um die aktuelle Lage im Land wollen wir informiert beten, um mit den Frauen die Hoffnung auf Frieden ins Gebet zu nehmen.

„Wann, wenn nicht jetzt“ sollten christliche Frauen aller Konfessionen sich weltweit zu Gottesdienst und Gebet, zu Klage und Schweigen, zu inständigem Bitten um Frieden versammeln?

Die Lieder werden von der Gruppe ForYou begleitet. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt das Vorbereitungsteam zum landestypischen Imbiss und zum Austausch ins Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche ein.

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point