Erntekrone im Kreishaus aufgehängt

Traditionell wird im Herbst vom Landwirtschaftlichen Kreisverband eine Erntekrone im Foyer des Kreishauses in Meschede aufgehängt. Die Krone soll ein Ausdruck von Optimismus sein und alle Bediensteten und Besucher des Kreishauses zum Denken anregen. In diesem Jahr stammt die Krone von den Arnsberger Landfrauen. In einer kurzen Ansprache dankte der Kreisverbandsvorsitzende Josef Peitz Landrat Dr. Karl Schneider für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen dem Verband und dem Hochsauerlandkreis. Problematisch sind für die Landwirte der Region allerdings die sinkenden Erlöse, obwohl die Ernte in diesem Jahr überwiegend gute Erträge gebracht hat. Landrat Dr. Karl Schneider versprach, dass der Hochsauerlandkreis weiterhin immer ein offenes Ohr für die Landwirtschaft haben und sie nach Kräften unterstützen wird.


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram