Ende gut – alles gut für Olsberger Fechter

fechten0811.jpg

Zum 9. Mal trug die Olsberger Fechtabteilung ihre offenen Clubmeisterschaften aus. Dieses Turnier erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit und hat einen außerordentlich guten Ruf hinsichtlich Organisation und Bewirtung, was sich in diesem Jahr ganz besonders in der großen Zahl der Anmeldungen wiederspiegelte.

Nicht nur Vereine der näheren Umgebung und des Ruhrgebietes, sondern auch Fechter aus Darmstadt, Bonn, Pulheim, Leverkusen Köln, Erkrath, Wuppertal und Remscheid meldeten sich zur Turnierteilnahme in Olsberg an.

Doch die offenen Clubmeisterschaften der Fechtabteilung des TSV Bigge-Olsberg waren in diesem Jahr kein Heimspiel. Widrige Umstände (Legionellenbefall in der Ballspielhalle) erzwangen eine kurzfristige Verlegung in die Kreissporthalle nach Brilon. Binnen weniger Tage musste eine vollständige Umorganisation erfolgen, die von den Verantwortlichen des Turniers mit Bravour gemeistert wurde. Alle für Samstag, wie auch für Sonntag gemeldeten Vereine konnten trotz der Kürze der Zeit entsprechend informiert werden, so dass es, bis auf einige Zeitverschiebungen, keine Probleme gab.

Aber auch ohne Heimspiel erfochten sich die Jugendlichen der Olsberger Fechtabteilung, in einem Teilnehmerfeld von 120 Gegnern, am Samstag ausgezeichnete Ergebnisse. So erreichten im Degenfechten der B-Jugend Anne Neumann und Daniel Kraft jeweils Rang 1. Julian Niggemann erkämpfte sich Rang 3 in der A-Jugend. Ihm folgten in gleicher Altersklasse Dennis Schröder auf Platz 8 und Bartlomiej Kontny auf dem 12. Platz. Fünfter bei den Junioren wurde Viktor Kraft und bei den Aktiven schaffte es Tobias Pape auf Rang 6.

Auch im Florettfechten konnte sich das Ergebnis sehen lassen. Jüngste Teilnehmer eines Turniers sind die „Minis“. Hier erreichte Janek Rath Platz 2. Die nächsten, zu bewertenden Gruppen sind die Schüler in ihren verschiedenen Jahrgängen. Bei den Schülern des Jg. 98 belegte Justus Göke Platz 4, Leander Stappert im Jg. 97 erkämpfte sich Rang 2 und im Jg. 96 belegte Florian Kaup Platz 2 gefolgt von Jan Jäckel mit Rang 3. Erfolgreich waren auch die Schülerinnen des Jg. 98. Hier erreichte Alina Kneer wieder einmal einen 1. Platz, während Vereinskollegin Johanna Maiworm den 3. und Aleksandra Kontny den 4. Platz belegten. Auch Franziska Erber verbuchte für sich einen Erfolg. Sie wurde 3. des Jg. 97. Platz 6 in der B-Jugend für Daniel Kraft und in der A-Jugend, einem sehr großen Teilnehmerfeld Rang 4 für Jonas Bald, Platz 10 für Bartlomiej Kontny gefolgt von Dennis Schröder mit Rang 11.

Bei den Junioren trat Dominik Gebauer u.a. gegen seinen Vereinskollegen Viktor Kraft an und musste sich ganz knapp geschlagen geben. Endergebnis Rang 2 für Viktor und Platz 3 für Dominik. Trotz großen Trainingsmangels erreichte Isabella Caspari in der A-Jugend noch Rang 4.

Am Ende eines langen und heißen Fechttages war die Olsberger Fechtjugend zwar vollkommen erschöpft, aber auch vollauf zufrieden mit den erreichten Ergebnissen. Der Turniersonntag gehörte den Senioren, die in diesem Jahr zahlreich wie nie am Wettkampf teilnahmen. Zu den rund 80 Teilnehmern gehörten u.a. der amtierende deutsche Seniorenmeister Albrecht Kötting und Kaderfechter Manfred Rentel (beide Darmstadt).

fechten081.jpg 

Solch ranghohe Fechter auf einem Turnier im Sauerland begrüßen zu können, ist ein großer Erfolg und erfüllte die kleine Abteilung mit Stolz. Großes Lob erhielten sie auch von den Fechtern des Pulheimer SC, die auf ihrer Internetseite berichteten, dass Sie ihre erstmalige Teilnahme nicht bereuten, denn nicht nur die erreichten Erfolge waren erfreulich, sondern vor allem die sportliche Atmosphäre und die ausgezeichnete Ausrichtung des Turniers. Dieses Lob wird gern an alle Helfer und Helferinnen weiter gegeben. Aber auch die vereinseigenen Ergebnisse der Senioren waren beachtlich und so stellte man sich am späten Nachmittag zufrieden mit den noch verbliebenen „Gegnern“ zum gemeinsamen Foto auf.

 

 


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram