„Olsberg feiert“

Olsberger RathausZwei Tage lang wird der Name Programm sein: „Olsberg feiert“. Stadt Olsberg, Werbegemeinschaft Olsberg-Bigge, zahlreiche Gruppen und Vereine und noch mehr Bürger sorgen am 19. und 20. September für ein Fest für die ganze Stadt.

Kein Wunder – zu feiern gibt es reichlich:

Vor 20 Jahren wurde das Olsberger Rathaus eingeweiht. Seit 25 Jahren gibt es die Ausstellung „Wohnen und Freizeit“. Vor 30 Jahren gründete sich die Werbegemeinschaft Olsberg-Bigge. Und seit 40 Jahren besteht die Städtepartnerschaft mit Fruges in Frankreich.

Organisatoren und Aktive haben deshalb ein Programm für die ganze Familie zusammengestellt, bei dem das ganze Wochenende lang Unterhaltung, Spaß und Erlebnis im Mittelpunkt stehen.

Los geht es am Samstag, 19. September, um 10 Uhr. Dann eröffnen Bürgermeister Elmar Reuter und Helmut Schmücker, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft, die Ausstellung „Wohnen und Freizeit“ im Großzelt am Rathaus. Die Festbesucher bekommen hier einen eindrucksvollen Überblick über die Leistungsfähigkeit von Wirtschaft und Handel in Olsberg: Mit mehr als 65 Ausstellern aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistung, Kunsthandwerk und Lebensmittelhandel sind das Großzelt „Wohnen und Freizeit“ sowie die Ausstellungsbereiche im Rathaus mittlerweile pickepackevoll.

Dazu gibt es noch zwei Chancen auf tolle Gewinne: Beim Buchstabensuchspiel der Werbegemeinschaft locken Einkaufsgutscheine im Wert von 1500 Euro als Hauptpreis; 2000 Buttons der „Fachwelt Olsberg“ werden beim zweiten Gewinnspiel kostenlos an die Besucher verteilt. Button-Träger haben dann viertelstündlich die Chance, fünf Euro „bar auf die Hand“ zu gewinnen – dafür müssen sie dann nur noch eine Frage richtig beantworten.

An beiden Tagen ist die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Und Rathausputzfrau „Wilde Hilde“ wird mit kessen Sprüchen dafür sorgen, dass kein Besucher allzu übermütig wird. Um 13 Uhr treffen zahlreiche Oldtimer beim Stadtfest ein, die dann in einer Ausstellung historischer Fahrzeuge bewundert werden können. Ab 14 Uhr startet das Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Sport – Aktives von Bürgern für Bürger. Für die kleinen Festgäste gibt es eine Spielmeile mit vielen Angeboten.

Die Freiwillige Feuerwehr zeigt in Brandschutzübungen ihre Leistungsfähigkeit im Dienst der Allgemeinheit. Um 14.30 Uhr schließlich weihen Bürgermeister Elmar Reuter und Delegationen aus den Partnerstädten Fruges, Olsberg/Schweiz und Jöhstadt den „Garten der Freundschaft“ ein, mit dem Olsberg seine Städtepartnerschaften für jedermann sichtbar ins Stadtbild bringt.

Um 13 Uhr beginnt das Street-Soccer-Turnier der E- und F-Jugend, zu dem die Jugendfußballer des TSV Bigge-Olsberg einladen. Musikalisch setzt der Musikverein Antfeld dann um 17 Uhr mit einem Platzkonzert Akzente, bevor ab 20 Uhr die Live-Band „Pearl Index“ (Foto) Partystimmung rund ums Rathaus zaubert.

 

Pearlindex 

 

Am Sonntag geht es um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert des Musikvereins „Eintracht“ weiter, zu dem auch die amtierenden Königspaare der Schützenbruderschaften im Olsberger Stadtgebiet erwartet werden.

Ab 13 Uhr gehört die große Bühne auf dem Rathausplatz dann wieder den Bürgerinnen und Bürgern, die das ganze Spektrum des öffentlichen und kulturellen Lebens in Olsberg zeigen – Kinder- und Jugendgruppen sind ebenso mit dabei wie Sport und Gesangvereine.

Auf dem Festplatz sorgt die mobile Band „Chris and the poor boys“ für Stimmung. Spielmeile für Kinder und Streetsoccer-Turnier laden dazu ein, beim Stadtfest selbst aktiv zu werden. Und auch die Freiwillige Feuerwehr stellt wieder unter Beweis, dass die Bürgerschaft allzeit auf die Floriansjünger zählen kann.

Dass sich kein Besucher des Stadtfestes „Olsberg feiert“ dabei um sein leibliches Wohl sorgen muss, ist selbstverständlich: Überall auf dem Festgelände gibt es Stände mit Spezialitäten gegen den kleinen und großen Hunger. Flammkuchen sind ebenso im Angebot wie philippinische Leckereien, Kartoffelvariationen, Würstchen und Waffeln. Zum Zusammenleben in einer Stadt und in ihren Ortsteilen gehört auch das gemeinsame Feiern.

Bürgermeister Elmar Reuter und Helmut Schmücker, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Olsberg-Bigge, laden deshalb die ganze Bevölkerung, alle Gäste und alle anderen Interessierten ein, bei „Olsberg feiert“ mit dabei zu sein – und das Stadtfest zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

 

Kölsche Tön am Sonntag


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram