Innehalten

Weise beugen sich vor dem König

cmb.jpg

Dreikönige - Erscheinung des Herrn


Weise beugen sich vor dem König



 
 

In vielen Gemeinden ziehen am Dreikönigsfest (6. Januar) und an den Tagen davor und danach als heilige drei Könige verkleidete "Sternsinger" von Haus zu Haus. Sie singen ein Lied oder tragen ein Gedicht vor, schreiben auf den Türbalken "C + M + B"; (Christus mansionem benedicat = Christus segne dieses Haus) sowie die Jahreszahl und sammeln Geld für Not leidende Kinder in aller Welt.

Das Dreikönigsbrauchtum hat den eigentlichen Festcharakter dieses Tages ein wenig überdeckt: Am 6. Januar feiern die Kirchen das Fest der Erscheinung des Herrn - mit dem alten griechischen Wort: "Epiphanie". Die heiligen drei Könige, die Magier oder Sterndeuter aus dem Osten, gingen dem Stern nach, fanden das Kind in der Krippe und beteten es als den "neugeborenen König" der Welt an, wie es beim Evangelisten Matthäus heißt.


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram