Olsberger Ansichten  

   

Innehalten

pfingsten









Wo bist du, Heiliger Geist?
Im Himmel, in der Welt,
in den Menschen, in mir?

Was bist du, Heiliger Geist?
Eine Kraft, die Leben schafft,
eine Macht, die verändert,
eine Größe,die ich
niemals fassen kann?

Fragend, spürend, ahnend
bin ich auf der Suche.
Und meist finde ich dich da,
wo Menschen gut zueinander sind,
wo die Welt in Bewegung gerät,
wo Liebe gelebt wird.

Du lebst also in uns,
aber wir müssten dich
auch in uns leben lassen.