Nr. 7 Scheferhenrichs

Die Vollspann – Stätte Scheferhenrichs existiert nicht mehr.

(Es müsste eigentlich heißen: Henrich Scheper in Lumpen Haus)

Anfänglich wurden sie auch „Lumpen“ genannt. Scheferhenrichs und Schefercors hatten enge Beziehungen zusammen, so waren die Inhaber von Scheferhenrichs; Merten Lumpen und von Schefercors Jakob Lumpen, um 1600. Schon im Jahre 1427 ist ein Peter Schepper in den Unterlagen verzeichnet.Die Stätte lag zwischen Schmies-Coerdt und Neuhäusers und bestand aus zwei Gebäuden. Im rechten Haus war früher die Metzgerei Stern ansässig, nach der Judenvertreibung wurde es als Gemeindehaus (Rathaus) benutzt.

Im linken Haus war die Klempnerei Bruno Pack tätig.

Zwischenzeitlich war dort auch das Geschäft und die Werkstatt Klose. Klosen’s hatten ein vielseitiges Angebot, Spielwaren, Andenken ja so allerlei Kleinkram, aber es wurden auch Fahrradreparaturen ausgeführt.

 

scheferhenrichs1.jpg


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram