Nr. 5 Viereggen (Pape)

5._viereggen_1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das im Jahre 1618 erbaute Haus gilt als das „Älteste Haus in Olsberg“.

Die Stätte wird schon 1427 bei den Waldecker Freien erwähnt. Schon seit vielen Jahrhunderten wohnen die Familien: Vieregge, Vierecken, Vier Eckges oderVerige auf diesem Vollspann Hof. Der Name „Viereggen scheint in der Tat Familienname zu sein. Erstmals wird der Name Pape – Viereggen in 1773 genannt. Das Mittelhaus mit der Deele im Fischgretenmuster ist bis heute erhalten geblieben. Um 1900 wurde der linke Flügel angebaut und der rechte Flügel in 1934.

Viereggen ist wohl die Olsberger Stätte, die als die ursprünglichste erscheint. Sie ist in allen Verzeichnissen stets der erstgenannte Vollspann. Heute ist der Hof nur noch ein Nebenerwerbsbetrieb.

 

5._viereggen_2.jpg


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram