Gedanken

Schön reden tut´s nicht, die Tat ziert den Mann!
(Adolph Kolping)
   

Olsberger Ansichten  

   
Bestwig. Das Berufskolleg Bergkloster Bestwig kann seinen Schülern 2017 erstmals 100 Plätze für ein vierwöchiges Auslandspraktikum im europäischen Ausland vorhalten. „Das bedeutet, dass wir aus den betreffenden Bildungsgängen fast allen, die es wollen, eine solche Auslandserfahrung anbieten können“, freut sich die Koordinatorin und Fachlehrerin Irmhild Padberg.
Die Gruppe der teilnehmenden Schüler ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. 2016 hatten 60 Auszubildende vier Wochen in Irland, Finnland, Spanien, Italien, Großbritannien, Österreich und den Niederlanden verbracht. „Zwischen diesen Länder konnten unsere Schülerinnen und Schüler auch für 2017 wählen“, sagt Irmhild Padberg. Absolviert werden die Praktika ab den Osterferien. Finanziert werden Reise, die Unterkunft in Familien und Taschengeld durch das europäische Förderprogramm Erasmus. Die Plätze stellt die Gesellschaft für Europäische Bildung zur Verfügung.
Schüler erweitern ihre Kompetenzen
„Ziel ist es, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesen vier Wochen erste Berufs- und Projekterfahrungen in Tätigkeitsbereichen sammeln, die sie interessieren. Außerdem erweitern sie ihre Sprachkompetenz und lernen eine neue Kultur und damit oft auch eine andere Arbeitsorganisation kennen. Und natürlich steigert eine solche Erfahrung das Selbstvertrauen“, weiß Irmhild Padberg aus den Rückmeldungen der Schüler.
Bei der Organisation wird die Lehrerin innerhalb der Schule auch von ihren Kolleginnen Stephanie Schulte und Sophie Wiegelmann unterstützt. Für das Praktikum erhalten die Absolventen den „Europäischen Mobilitätsnachweis“. Teilnehmen können alle Schüler aus den mehrjährigen, berufsvorbereitenden Bildungsgängen – ob Kinderpflege, Fachschule für Sozialpädagogik, Berufsfachschule oder Gestaltungstechnische Assistenten.
Info: Weitere Informationen gibt das Schulsekretariat: Tel. 0 29 04/80 81 74 oder im Internet unter berufskolleg-bergkoster-bestwig.smmp.de

Bergkloster2
2016 erhielten 60 Schüler des Berufskollegs Bergkloster Bestwig nach ihren Auslandspraktika den „Europäischen Mobilitätsnachweis“. 
Foto: SMMP/Ulrich Bock