Olsberger Ansichten  

   

Extrablatt

Südwestfalen. „Wir wollen die echten Perspektiven Südwestfalens aufzeigen“, ist die Mission des Projekts „PERSPEKTIVE Südwestfalen“, das vor kurzem in der Südwestfalen Agentur GmbH gestartet ist. Gerade an den Hochschulen und Schulen der Region soll die Wahrnehmung der Region positiv gestärkt werden, ebenso wie bei den (Neu-)Bürgern der Region.

Zwei Tag vor der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse, am 01. Februar des Jahres, drehte sich für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufenklassen der Höheren Handelsschule sowie der Handelsschule des Berufskollegs Brilon alles um das Thema Berufswahl.

Olsberg/Hochsauerland. Die Delegierten der Kreis-CDU stellten Prof. Dr. Patrick Sensburg vergangene Woche mit 92,7 Prozent Zustimmung zum Bundestagskandidat für den Wahlkreis 147 Hochsauerlandkreis im ‘Kleinen Saal’ der Kur- und Konzerthalle auf.

Die Junge Union Südwestfalen besuchte gemeinsam mit CDU-Bezirkschef Klaus Kaiser MdL das Berufsbildungszentrum in Arnsberg, um sich im Rahmen einer Diskussion zum Thema „Fachkräftemangel als Herausforderung für Handwerk und Wirtschaft in Südwestfalen“ auszutauschen.

Bestwig. Das Berufskolleg Bergkloster Bestwig kann seinen Schülern 2017 erstmals 100 Plätze für ein vierwöchiges Auslandspraktikum im europäischen Ausland vorhalten. „Das bedeutet, dass wir aus den betreffenden Bildungsgängen fast allen, die es wollen, eine solche Auslandserfahrung anbieten können“, freut sich die Koordinatorin und Fachlehrerin Irmhild Padberg.

Hochsauerlandkreis. Auf kommunaler Ebene klappt die europäische Zusammenarbeit zur britischen Insel nach wie vor noch sehr erfolgreich: Zwischen dem Hochsauerlandkreis und dem schottischen Partnerkreis West Lothian startete am Mittwoch (11. Januar) das Projekt PRACTICE im Bildungsbereich, das sich an Fachlehrerinnen und -lehrer, Dozentinnen und Dozenten sowie Beraterinnen und Berater in Schottland und im HSK richtet.

Hochsauerlandkreis. Der Fahrzeugbestand im Hochsauerlandkreis ist auch im Jahr 2016 gestiegen und auf 221.628 Fahrzeuge angewachsen. Das sind 4.079 oder 1,9 Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahr. 158.837 - also fast drei Viertel - der am 1. Januar 2017 registrierten Fahrzeuge sind Personenkraftwagen.

Arnsberg/Hochsauerland. Standortentwicklung und Wirtschaftsförderung zusammen weiterdenken und die Region gemeinsam entwickeln – das sind die vorrangigen Ziele der Konferenz der Wirtschaftsförderer Südwestfalens, die sich jetzt zum vierten Mal, diesmal im Campus der Stadtwerke Arnsberg, trafen.

Arnsberg/Hochsauerland. Auf ihr 200-jähriges Bestehen blickte die Bezirksregierung Arnsberg in diesem Jahr zurück. Zum Jubiläumsprogramm unter dem Titel „Wir feiern Geburtstag – Feiern Sie mit!“ gehörten unter anderem eine Ausstellung, eine im Buch erschienenen Dokumentation der Geschichte sowie themenbezogene Stadtführungen. Im Gespräch mit dem SauerlandKurier resümiert Regierungspräsidentin Diana Ewert das Geburtstagsjahr, zieht Bilanz und blickt in die Zukunft.

Meschede/Olsberg/Bestwig. Sauberes Trinkwasser, Energie „auf Knopfdruck“, Gas für wohlige Wärme und ein Zugang zu Telefon, Fernsehen und Internet - damit man sich auf solche Dinge verlassen kann, gibt es Versorgungsleitungen und -kabel in die eigenen „vier Wände“. Das heimische Kommunalunternehmen Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) empfiehlt „Häuslebauern“ nun dringend, beim Bau ihres Eigenheims eine so genannte „Mehrspartenhauseinführung“ zu verwenden.