Olsberger Ansichten  

   
stadtfeuerwehrtag2Gevelinghausen. Die Löschgruppe Gevelinghausen hatte als Ausrichter des Stadtfeuerwehrtages gute Arbeit in der Organisation geleistet. Rund 400 Gäste waren der Einladung gefolgt. Darunter neben den Olsberger Feuerwehrkameraden die Wehren aus den Nachbargemeinden und zahlreiche Ehrengäste.

Seit 1. April ist Gerhard Freund neuer Geschäftsführer der Josefsheim gGmbH und der Integrationsfirma duplio gGmbH. Am 20. April wurde er vom Vorstand der Josefs-Gesellschaft offiziell in Bigge begrüßt.

Spendenwahl2„Wir möchten zur Sportfahrt nach Hachen!“ Diesen Wunsch haben viele Schülerinnen und Schüler der Schule an der Ruhraue in Olsberg. Die Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung ist in Trägerschaft der Stadt Olsberg. Alle Schülerinnen und Schüler haben Förderbedarf im Bereich der Motorik, weshalb neben den regulären Schulfächern die Bewegungsförderung einen großen Raum einnimmt.

Die Jugend des Kodokan nahm am 7. Mai am traditionellen Wickeder Kyu Cup im heimischen Judokreis teil. 18 Olsberger Nachwuchskämpfer gingen den Tag über in drei Jugendklassen auf die Matte und erzielten in dem ca 200 Teilnehmer starken Feld eine beeindruckende Tagesbilanz.

Die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig informiert darüber, dass die geplante Busfahrt zur Gamescom leider abgesagt werden muss. Die Menge an Tickets für den 26.08.2017 ist in der Messe Köln bereits vergriffen.

Bürgermeistertreffen1Erfahrungsaustausch und Dialog, aber auch ein Blick über kommunale Grenzen hinaus: Die Bürgermeister aus den Städten und Gemeinden des kurkölnischen Sauerlands trafen sich jetzt auf Einladung von Bürgermeister Wolfgang Fischer in Olsberg. Die Zusammenkünfte der „Stadtoberhäupter“ haben Tradition: Schon seit mehr als 30 Jahren finden diese Treffen in wechselnden Mitgliedskommunen statt.

Meschede/Hochsauerland. Viele interessierte Besucher waren am letzten Freitagmorgen trotz einiger Regenschauer in der Zeit von neun bis zwölf Uhr beim Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in der Mescheder Innenstadt unterwegs.

Meschede/Olsberg/Bestwig. Wenn der heimische Trinkwasserversorger Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) am Sonntag, 21. Mai, mit einem Tag der offenen Tür von 11 bis 17 Uhr sein neues Wasserwerk Hennesee präsentiert, ist erstmals auch eine Filmdokumentation zu sehen, mit der die HSW das Großprojekt begleitet hat.

KigaBruchhausen1Bruchhausen. Eine spannende Zeit erlebten jetzt die Jungen und Mädchen im Städtischen Kindergarten Bruchhausen: In ihrem Kindergarten schlüpften Hühnerküken - sehr zur Freude der kleinen „Naturforscher“.

Bergkloster3Der vergangene Freitag stand ganz im Zeichen der Olsberger Kneipp-Figuren, die ab Herbst diesen Jahres überall im Ort als Sinnbild der langen Kneipp-Tradition aufgestellt werden. So haben die Initiatoren dieses Projektes voller Vorfreude und Enthusiasmus auf den Liefertermin der 36 Kneipp-Nachbildungen hingefiebert, die nach einer langen Reise endlich in ihrer neuen Heimat im Sauerland angekommen sind.

Meschede/Olsberg/Bestwig. Dass Trinkwasser stets frisch und rein aus dem Hahn strömt, ist für Kundinnen und Kunden des heimischen Kommunalunternehmens Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) eine Selbstverständlichkeit. Hinter dem “Lebensmittel Nr. 1” stecken aber jede Menge Technik und Wissen.

Der Hochsauerlandkreis unterhält eine Leitstelle der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Von hier aus werden zentral alle Einheiten von Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz im gesamten Kreisgebiet alarmiert und die Einsätze unterstützt.

   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".