Olsberger Ansichten  

   
Die Stadt Olsberg organisiert ihre Baum- und Strauchschnittabfuhr neu. Künftig können alle Bürgerinnen und Bürger eine Abfuhr über spezielle Meldekarten oder online über die Homepage der Stadt Olsberg anmelden. Die Sammlung bleibt für die Bürgerinnen und Bürger nach wie vor kostenlos. Das hat jetzt einstimmig der Ausschuss Ordnung und Soziales beschlossen.

Kaffee, Dialog und Austausch für die „großen“ Besucher, Spiel und Unterhaltung für die „Kleinen“ - das bietet das Babycafé im Städtischen Familienzentrum Olsberg. Gedacht ist das Babycafé für Eltern und Kinder im U3-Bereich - „vor allem, wenn Mütter oder Väter noch in Elternzeit sind und Kontakte suchen“, so Brigitte Klaucke, Leiterin des Städtischen Familienzentrums.

„Wachwechsel“ im Olsberger Stadtrat: Joachim Balkenhol aus Olsberg hat sein Ratsmandat niedergelegt. Für ihn rückt Winfried Peters in die Bürgervertretung nach. Seit 2009 gehörte Joachim Balkenhol dem Stadtrat an - „acht Jahre engagierte Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Olsberg“, resümierte Bürgermeister Wolfgang Fischer.

Bäder Team2Was für ein Erfolg bei der Premiere der Gemeinschaftsaktion von sechs Bädern für den guten Zweck! Bei der Aktion „Aqua-Cycling“ für die Aktion Lichtblicke e.V. wurden am Ende exakt 6.352,50 € für die gute Sache „ercycelt“.

Damit man - besonders in der dunklen Jahreszeit - sicher im Straßenverkehr unterwegs ist, muss man erst einmal gesehen werden. Und gesehen werden die Jungen und Mädchen des Städtischen Kindergartens Assinghausen nun ganz bestimmt:

Die Bundestagswahl „live erleben“ - das geht am Wahlabend online unter www.olsberg.de im Internet. Die Stadt Olsberg bietet am Sonntag, 24. September, wieder diesen bewährten Service an, um Informationen aus erster Hand über den Ausgang der Bundestagswahl zu liefern.

nachwuchsaktion2Bekomme ich wohl einen Ton heraus aus der Tuba? Oder ist doch vielleicht die Trompete eher ein Instrument für mich? Diese Fragen konnten sich interessierte Kids am letzten Freitag bei der Nachwuchsaktion des Musikvereins „Eintracht“ selber beantworten.

Der Jägerkurs 2017/2018 hat begonnen. 23 Anwärter auf den Jagdschein, davon 6 Frauen, wollen den halbjährigen Kurs auf sich nehmen, um mehr von Jagd, Natur und Landschaft zu lernen und um die anspruchsvolle Jägerprüfung zu bestehen. Derzeit findet der Kurs montags und mittwochs von 18.30 Uhr bis 21.20 Uhr im IDEE statt. Prüfung ist ab April 2018. Die neue Homepage www.Jagdschule-olsberg.ev. gibt einen Überblick über die Entwicklung zur Jagdschule, die Ausbilder und die Lerninhalte.
Hochsauerlandkreis/Meschede. Am Sonntagabend, 24. September, präsentiert der Hochsauerlandkreis im Kreishaus Meschede, Steinstraße 27, ab 18 Uhr die Ergebnisse der Bundestagswahl. In den Fraktionssälen Kahler Asten und Langenberg können auf Leinwänden die Daten zu den 319 Wahlbezirken und 58 Briefwahlbezirken der zwölf Städte und Gemeinden eingesehen werden.

MannschaftKod2Zum ersten Kampftag der Landesliga empfing der Kodokan Olsberg am 10.09.2017 Zuhause die Aufstiegsmannschaften aus Lendringsen und die 2. Mannschaft der JV Siegerland. Gekämpft wurde erstmals im neuen Modus mit Hin- und Rückkampf, also pro Mannschaftsvergleich mit zwei Kämpfen in fünf Gewichtsklassen, anstatt wie früher mit nur einer Runde pro Teamvergleich mit je einem Kampf in sieben Gewichtsklassen.

Auch in diesem Jahr feiern das Josefsheim Bigge und die katholische Kirchenge-meinde St. Martin gemeinsam Erntedank: am Sonntag, dem 24. September, auf dem Franziskushof zwischen Bigge und Helmeringhausen.

Das Dorf Leben ist ein wichtiger Bestandteil unseres Alltages und ohne Vielseitigkeit, wäre er langweilig. Aus diesem Grund wurde das sogenannte IKEK (Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept) Programm ins Leben gerufen, welches mit finanziellen Förderungen dazu beitragen soll, die Lebensqualität im Ort zu steigern. Wir befinden uns in einem demographischen Wandel und vor allem Jugendliche haben es schwer Angebote in unserem Ort wahr zu nehmen.

   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".