Regionales

Ab jetzt regelmäßig - Demenz-Sprechstunde

artikelbild regionalesBrilon. Demenz ist eine Erkrankung, die das Leben der betroffenen Personen und der ganzen Familie maßgeblich verändert und vor neue Herausforderungen stellt. Um Menschen in dieser Lebenssituation zu helfen, bietet der Caritasverband Brilon ab Dezember eine regelmäßige Sprechstunde zum Thema Demenz an. „Ziel unsere Beratung ist es, die Lebensqualität und den Alltag von Betroffenen und deren Angehörigen nachhaltig zu verbessern“, betont Beraterin und Pflegemanagerin Nadine Gebauer.

Weiterlesen

Jahrbuch HSK 2018 erschienen

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Das Jahrbuch Hochsauerlandkreis 2018 ist ab sofort im Buchhandel für 12,90 Euro erhältlich. 14 reichlich bebilderte Beiträge aus Geschichte, Gegenwart, Natur und Kultur laden zur Lektüre ein. Der neue Band weckt die Lust aufs Lesen nicht nur für Heimatinteressierte, sondern auch für Leserinnen und Leser, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen befassen, die das Sauerland betreffen.

Weiterlesen

DRK Blutspende-Helfer tauschen sich aus

artikelbild regionalesDie Blutspende-Helferinnen und Helfer des DRK Kreisverbands Brilon trafen sich in der vergangenen Woche zu einem gemeinsamen Nachmittag im DRK Multifunktionsraum in Brilon. Bei Kaffee und Kuchen wurden in gemütlicher Atmosphäre Erfahrungen ausgetauscht und Geschichten rund um die Blutspende berichtet.

Weiterlesen

Welt-Aids-Tag 2017: Information und Prävention wichtiger denn je

artikelbild regionalesMeschede./Hochsauerlandkreis. Anlässlich des Welt-Aids-Tages, der immer am 01. Dezember begangen wird, wird die Aids-Beratung des Gesundheitsamtes am Freitag, 1. Dezember auf dem Wochenmarkt in Meschede mit einem Informationsstand von 9 Uhr bis 13 Uhr vertreten sein. Dort wird sie  der Öffentlichkeit Gelegenheit bieten, sich gezielt über Ansteckungsrisiken, Schutz- und Testmöglichkeiten zu informieren. Für Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit, sich am gleichen Tag ab 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Mescheder Jugendfreizeitstätte "Offene Tür" Meschede über das Thema HIV/AIDS zu informieren. Hierbei steht neben der AIDS-Beratung auch ein HIV-Betroffener für Gespräche bereit.

Weiterlesen

Kicker der ABW Lebenshilfe HSK holen Landesmeistertitel

artikelbild regionalesMeschede/Hochsauerland. Das Team der ABW (Ambulant Betreutes Wohnen) Lebenshilfe HSK schreibt sein Fußballmärchen fort: Nach dem Aufstieg in die 2. Liga des Behindersportverbandes NRW setzte sich das Team aus Meschede jetzt gegen Konkurrenten aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland durch und sicherte sich in Köln zusätzlich den Landesmeistertitel. Auch der prominente Lokalrivale Torfabrik Meschede wurde dabei mit 2:0 geschlagen.

Weiterlesen

AWWR: Robert Dietrich neuer stv. Vorsitzender

artikelbild regionalesMeschede/Olsberg/Bestwig. Gemeinsam aktiv für das “Lebensmittel Nr. 1” - Trinkwasser: In der Arbeitsgemeinschaft der Wasserwerke an der Ruhr (AWWR) bündeln Versorgungsunternehmen von Brilon bis Mülheim ihren Einsatz für eine sichere und hochwertige Trinkwasserversorgung. Dipl.-Ing. Robert Dietrich, Technischer Geschäftsführer der Hochsauerlandwasser GmbH (HSW), wurde jetzt zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der AWWR gewählt.

Weiterlesen

Junge Union HSK fordert Generationenwechsel in der CDU

artikelbild regionalesDie CDU muss sich stärker den Themen der jungen Generation zuwenden und in der Parteispitze einen Generationenwechsel einleiten. Zu diesem Ergebnis kommt die Junge Union Hochsauerland. Die Jugendorganisation der CDU hat in einer Vorstandssitzung gemeinsam mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg die Bundestagswahl analysiert. Basis für die Diskussion war eine Befragung unter aktiven JU-Mitgliedern im Kreisvorstand und in den Stadtverbänden, an der über 80 Mitglieder teilgenommen hatten.

Weiterlesen

Besuch von Erzieherinnen aus dem israelischen Partnerkreis Megiddo

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Zum pädagogischen Erfahrungsaustausch waren Erzieherinnen aus dem israelischen Partnerkreis Megiddo eine Woche zu Besuch im Hochsauerlandkreis. Sie hospitierten in verschiedenen Kindertagesstätten und lernten dort die tägliche Arbeit und die Strukturen kennen. Dabei wurden viele Unterschiede festgestellt. So gibt es in Deutschland viele altersgemischte Gruppen beispielsweise von 2 bis 6 Jahren, während in Israel die Gruppen nach dem Alter homogen zusammengesetzt sind.

Weiterlesen

Schüler spenden am Berufskolleg Brilon roten Lebenssaft

artikelbild regionalesBlut spenden hilft Leben retten. Diesem Motto sind auch bei der Blutspendeaktion vor den Herbstferien viele Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs und des Gymnasiums Petrinum gefolgt. 52 Spendenwillige, davon 17 Erstspender/Innen, erschienen zum Aderlass.

Weiterlesen

Vertreter der südwestfälischen Kurorte entwickeln gemeinsam Strategien

artikelbild regionalesBad Fredeburg. Sieben Kurorte in ganz Südwestfalen gehören zum Projekt „Gesundheitslabor – gesund.bewegen.leben“. Bad Sassendorf, Brilon, Olsberg, Bad Laasphe, Bad Berleburg, Winterberg und Schmallenberg beschäftigen sich mit den Themen Professionalisierung, Qualifizierung, Netzwerkbildung und Produktentwicklung im Hinblick auf die örtlichen Gesundheitsangebote. Das Projekt wird aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert und zusätzlich finanziell durch die Europäische Union gestützt.

Weiterlesen


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram