Regionales

Headcoach Weaver: „Jedes Spiel ist ein Endspiel“

artikelbild regionalesWährend der Sommerpause laden Lumberjacks zum Ausprobieren ihres Sports ein. Drei Spiele haben die Brilon Lumberjacks in dieser Saison noch zu absolvieren. Drei Spiele, die zeigen werden, ob es ihre bisher beste oder eine durchschnittliche Saison wird. „Ab jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel!“ – das hat Headcoach Chris Weaver seinen Spielern als Marschrichtung mit in die Sommerpause gegeben.

Weiterlesen

Woodstock Weekend 2019 in Arnsberg

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis/Arnsberg. In diesem Jahr jährt sich das Woodstock-Festival zum 50. Mal. Vom 15. bis zum 18. August 1969 traten 32 Bands und Solokünstler auf einem Weidefeld im US-Bundesstaat New York auf, darunter Creedence Clearwater Revival, The Who und Janis Joplin. Die erwarteten Zuschauerzahlen des friedliebenden Festivals, das gleichzeitig als Höhepunkt der Hippiebewegung in den USA gilt,  wurden mit mehr als 400.000 Besuchern um mehr als das Doppelte übertroffen.

Weiterlesen

Vortrag gab Einblick in das Wirken von Heinrich Lübke

artikelbild regionalesBrilon. Jeder kennt Heinrich Lübke, den zweiten deutschen Bundespräsidenten, aber wenige wissen, welche nachhaltigen Spuren er in Brilon hinterlassen hat. Darüber gab der Vortrag von Dr. Peter Karl Becker Aufschluss, den er vor einem sehr interessierten Publikum unter etwas widrigen Bedingungen hielt. Zunächst musste, wetterbedingt, die Veranstaltung vom Museumsgarten nach drinnen verlegt werden. Eine halbe Stunde nach Vortragsbeginn startete zudem, lautstark und stimmgewaltig, der Musiksommer auf dem Marktplatz.

Weiterlesen

Riesen-Interesse am A46-Run

artikelbild regionalesBestwig. Das Interesse ist ungebrochen: Schon mehr als 800 große und kleine Laufsportler haben sich für den A46-Run angemeldet, der am Sonntag, 29. September 2019, auf dem neuen Teilstück der A46 zwischen Velmede und Nuttlar stattfindet. Aufgrund der starken Nachfrage nach dem einzigartigen Lauf-Event gibt es beim Anmeldeverfahren eine Änderung.

Weiterlesen

Dr. Klaus Drathen für acht weitere Jahre Kreisdirektor

artikelbild regionalesDer Kreistag hat Dr. Klaus Drathen für weitere acht Jahre als Kreisdirektor des Hochsauerlandkreises gewählt. Seine neue Amtszeit beginnt am 1. Januar 2020. Von 50 abgegebenen Stimmen erhielt Dr. Drathen 42, sechs Kreistagsmitglieder stimmten dagegen und zwei enthielten sich. Landrat Dr. Karl Schneider gratulierte ihm im Namen von Kreistag und Verwaltung mit einem Blumenstrauß.

Weiterlesen

Berufswahlsiegel 2019

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis/Arnsberg. Die Neheimer Agnes-Wenke-Sekundarschule ist mit dem Berufswahlsiegel zertifiziert worden. Das Arnsberger Gymnasium Laurentianum und die Grimmehauptschule aus Neheim haben sich erfolgreich dem Rezertifizierungsprozess gestellt.
Das Berufswahlsiegel ist ein Gütesiegel, das Schulen für die vorbildliche Gestaltung ihrer Berufs- und Studienorientierung erhalten.

Weiterlesen

Austausch über zukünftige Zusammenarbeit in Olesno

artikelbild regionalesOlesno/Hochsauerlandkreis. Bereits seit Jahrzehnten gibt es einen regelmäßigen Austausch im kulturellen und musikalischen Bereich zwischen dem Hochsauerlandkreis und dem Kreis Olesno in Polen. Vor dem Hintergrund des Wunsches nach Intensivierung der Zusammenarbeit in weiteren Bereichen gab es jetzt ein Austauschtreffen von Vertreterinnen und Vertretern beider Kreise in Olesno.

Weiterlesen

Stille Helden greifen nach den Sternen

artikelbild regionalesMeschede/Hochsauerland - Sie strahlten mit den „Sternen des Sports“ um die Wette, die Vertreter der ausgezeichneten Vereine, die sich herausragend sowohl im sozialen als auch gesellschaftlichen Engagement hervorgehoben haben. Nunmehr zum achten Mal haben die Volksbanken im Hochsauerlandkreis mit Unterstützung des KreisSportBund HSK in feierlichem Rahmen die beliebte Auszeichnung „Sterne des Sports“ im Hennedammhotel in der Kreis- und Hochschulstadt Meschede an vier Sportvereine übergeben.

Weiterlesen

Digitale Kompetenzen in Südwestfalen bündeln

artikelbild regionalesBerlin/Südwestfalen. Geschafft! Südwestfalens Bewerbung "5 für Südwestfalen" im Smart-Cities-Wettbewerb des Bundesbauministeriums war erfolgreich. Sie zählt zu den besten in Deutschland. Damit fließen nun Millionen an Fördergeldern in die Region, um in Arnsberg, Bad Berleburg, Menden, Olpe und Soest beispielhaft Smart-City-Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Davon soll ganz Südwestfalen profitieren.

Weiterlesen

Meilenstein für Südwestfalen: Smart-Cities-Bewerbung erfolgreich

artikelbild regionalesBerlin/Südwestfalen. Geschafft! Südwestfalens Bewerbung "5 für Südwestfalen" im Smart-Cities-Wettbewerb des Bundesbauministeriums war erfolgreich. Sie zählt zu den besten in Deutschland. Damit fließen nun Millionen an Fördergeldern in die Region, um in Arnsberg, Bad Berleburg, Menden, Olpe und Soest beispielhaft Smart-City-Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Davon soll ganz Südwestfalen profitieren.

Weiterlesen


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram