Grundschule Wiemeringhausen: Abschied vom Teilstandort

Wiemeringhausen/Olsberg. Es sei eine schmerzliche Entscheidung, so Bürgermeister Wolfgang Fischer - „aber wir werden nicht um sie herumkommen“: Der Rat der Stadt Olsberg hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, den Teilstandort Wiemeringhausen der Kardinal-von-Galen-Grundschule Olsberg zum Ende des aktuellen Schuljahres zu schließen. Hintergrund: Die Schülerzahlen gehen stetig zurück - zum Erhalt des Teilstandortes fehlt der „Nachwuchs“.
So wurden für das jetzt laufende Schuljahr 2013/14 nur noch fünf Kinder als potenzielle „Erstklässler“ des Teilstandortes angemeldet - zu wenig, um selbst eine jahrgangsübergreifende Eingangsklasse zu bilden. Die Jungen und Mädchen wurden in Olsberg eingeschult; die Klassen 2 bis 4 verbleiben im laufenden Schuljahr noch in Wiemeringhausen und wechseln anschließend nach Olsberg. Schon im Vorfeld hatte Egon Specht, Schulleiter der Kardinal-von-Galen-Schule betont, dass der Wechsel in enger Abstimmung mit der Elternschaft erfolgen soll, damit die Kinder ohne Angst in die Schule starten können. So werden die Klassenverbünde wie bisher zusammenbleiben und auch ihre Klassenlehrerinnen behalten.
Auch Ratsmitglied Jürgen Winzer (CDU) bedauerte die Schließung des Teilstandortes. Wenn eine Schule schließe, verändere sich immer auch ein Teil des Dorflebens, so Jürgen Winzer, der ausdrücklich dem Lehrerkollegium für eine „immense Arbeit in den vergangenen Jahren“ dankte. Gleichzeitig informierte er die Bürgervertretung über einen - überparteilich getragenen - Vorstoß aus dem Ort, die Grundschule in privater Trägerschaft weiterzuführen. Dies sei sicher ein ungewöhnlicher Vorschlag, so Jürgen Winzer, „aber eine private Grundschule hätte auch größere Freiräume als eine kommunal getragene.“ Zurzeit würden Konzepte erarbeitet, die anschließend der Bürgervertretung präsentiert werden sollen.
Bürgermeister Wolfgang Fischer würdigte das Engagement aus dem Ort heraus - und bot die Unterstützung der Stadtverwaltung bei rechtlichen und organisatorischen Fragen an: „Wenn wir hier etwas tun können, um diese Idee zu unterstützen, sind wir im Rathaus gerne dazu bereit.“

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram