Ausbildung zur „Medizinischen Fachangestellten 2019“

artikelbild regionalesAm Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in Brilon herrschte nach der Abschlussprüfung große Freude. Nach der dreijährigen Ausbildung dürfen sich nun 9 junge Damen „Medizinische Fachangestellte“ nennen. Die Prüflinge erhielten von der Prüfungsvorsitzenden Frau Schilling ihre Zeugnisse. Durch ein fundiertes Hintergrundwissen und ein sehr  großes Maß an Empathie bewiesen  die frisch gebackenen Berufsanfänger, dass sie  den anspruchsvollen Praxisalltag sehr gut meistern und bereichern werden.
Aufgrund der zahlreichen Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten wie z.B. als EVA (entlastende Versorgungsassistenz, eine Weiterbildung um selbständig Hausbesuche durzuführen) oder als Fachwirtin im Abrechnungswesen ist dieser Beruf bei jungen Berufseinsteigern seit Jahren beliebt. Ein besonderes Dankeschön gilt natürlich auch den ausbildenden Praxen.
Hier die Namen der Auszubildenden mit den dazugehörigen Praxen:
Abusaris Rowa                                    (Praxis Dr. Schmidt, Schmallenberg)
Bispo Butterweck  Anna Phylicia           (Praxis Dr. Ralf Certa, Brilon)
Bollmann, Nicole                                  (Elisabeth Klinik Olsberg)
Gierse, Lisa                                          (Praxis Dr. Mikalic, Winterberg)
Gnacke Nina                                        (Praxis Dr. Dietz, Lennestadt)
Keuthen, Christine                                (Praxis Frau Dr. Pekar, Olsberg)
Paffe Lea                                             (Dr. Förster, Medebach- Sauerlandpraxis)
Schröder Julia                                      (Krankenhaus  Maria-Hilf Brilon)
Voigt Carina                                         (Augenklinik Dr. Felgemacher Brilon)

Abschluss MFO

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram