Erstes Hansecafé in Brilon startet im Januar 2018

artikelbild regionalesBrilon. Der Countdown für die Ausrichtung der Internationalen Hansetage im Juni 2020 läuft. Noch gut zweieinhalb Jahre bleiben, um das große Fest in Brilon zu organisieren. Zum Start ins neue Jahr 2018 intensiviert die Stadt Brilon ihre Organisation für dieses Fest.
Die Stadt Brilon lädt daher für Samstag, 6. Januar 2018, zum ersten Hansecafé in die Stadtbibliothek ein. Von 11 bis 13 Uhr wird Ute Hachmann, die zum Jahreswechsel die Projektleitung der Internationalen Hansetage übernehmen wird, zum Gespräch bereit stehen.Bürger sind auf eine Tasse Kaffee eingeladen. Hachmann beantwortet Fragen und nimmt Anregungen zur Vorbereitung und Ausrichtung der Hansetage entgegen, die vom 4. bis 7. Juni 2020 stattfinden werden.Das Hansecafé wird 2018 regelmäßig jeweils am ersten Samstag im Monat in der Bibliothek stattfinden. Neben Hachmann stehen Bürgermeister Dr. Christof Bartsch, Michael Kahrig und Jörg Schlüter (Stadt Brilon), Ehrenbürgermeister Franz Schrewe, Alexander Mielke und Martin Ansorge (alle drei vom Förderverein Hanse) in den nächsten Monaten zum Gespräch bereit. Das Team freut sich auf einen regen Austausch. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Hanse2
Stehen als Ansprechpartner im Hansecafé zur Verfügung (v.l.n.r.): Alexander Mielke, Michael Kahrig, Ute Hachmann, Jörg Schlüter, Bürgermeister Dr. Christof Bartsch und Ehrenbürgermeister Franz Schrewe. Auf dem Foto fehlt Martin Ansorge.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram