Jahrbuch HSK 2018 erschienen

artikelbild regionalesHochsauerlandkreis. Das Jahrbuch Hochsauerlandkreis 2018 ist ab sofort im Buchhandel für 12,90 Euro erhältlich. 14 reichlich bebilderte Beiträge aus Geschichte, Gegenwart, Natur und Kultur laden zur Lektüre ein. Der neue Band weckt die Lust aufs Lesen nicht nur für Heimatinteressierte, sondern auch für Leserinnen und Leser, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen befassen, die das Sauerland betreffen.
Das Jahrbuch 2018 berichtet u.a. über 200 Jahre Radfahren, die Vogelwelt der Talsperren, die späten Briloner Hexenprozesse, das Kulturdenkmal "Alte Sägemühle" in Remblinghausen und die Bedeutung von Martin Luther für das Sauerland. Christian Caravante, der als Regionsschreiber bis Ende Oktober im Sauerland unterwegs war, präsentiert seine Eindrücke zum Alltag und zur kulturellen Vielfalt aus seinem Blog "stadt.land.text". Die ganz junge Geschichte beschäftigt sich mit der Verleihung des August-Macke-Preises an den Bildhauer Michael Sailsdorfer. Abgerundet wird das Jahrbuch mit Fotografien von Georg Hennecke, die den Winterzauber im Hochsauerland zeigen.

HSK JB18
Jahrbuch Hochsauerlandkreis 2018: Der 34. HSK–Band ist soeben im Podszun Verlag erschienen (ISBN 978-3-86133-869-7).

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram