50 Jahre Malteser Hilfsdienst Olsberg

JubiläumIn Verbindung mit der diesjährigen Stadtversammlung der Malteser in Olsberg waren alle aktiven und passiven Mitglieder auch zu einer kleinen Feierstunde anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Olsberger MHD Gruppe eingeladen.

Der Stadtbeauftragte Rainer Albaum bedankte sich bei allen Helfern für die Bereitschaft, dass durch Ihren Einsatz die vielfältigen Aufgaben im vergangenem durchgeführt werden konnten.
Für Sanitätsdienste, Ausbildungen, Übungen und Geräte – und Fahrzeugpflege wurden fast 1500 Stunden aufgewendet. Der Stadtbeauftragte berichtete über viele herausragende Aktivitäten in den vergangenen 50 Jahren, so zum Beispiel von den Sanitätsdiensten beim Eucharistischem Weltkongress 1960 in München bis zum Weltjugendtag 2005 in Köln, mit Papst Benedikt. Fünfzig Jahre „Malteser in Olsberg“, zu diesem Jubiläum gratulierte der Leiter des Malteser Hilfsdienstes in der Diözese Paderborn Stefan Graf von Spee. In den Vordergrund seiner Betrachtungen stellte er den Gedanken: „Miteinander denen zu helfen, die in vielfältigster Form der Hilfe bedürfen“.
In Olsberg wird mit der Einrichtung des „Caritas Warenkorb“ sicherlich ein weiteres Aufgabengebiet für die Malteser in dieser Richtung dazu kommen. Die beiden Gründungsmitglieder der Olsberger Gruppe, Karl Potthoff und Wilfried Rosenkranz bekamen für ihre 50jährige Mitgliedschaft ein Präsent. Bei einem kleinen Imbiss wurde noch von und über manche Erlebnisse gesprochen, mit dem Fazit, die schon etwas „Älteren“ sollten sich doch mal wieder in einer lockeren Runde treffen, um Vergangenes und Neues zu besprechen.
50 Jahre


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram