Olsberger verbrennt Müll im Garten

Zu einer illegalen Müllverbrennung in Olsberg wurde der Löschzug Bigge – Olsberg am Samstagnachmittag, dem 26. Juni 2010 um 17:10 Uhr gerufen. Nachbarn hatten die Polizei wegen einer starken Geruchsbelästigung alarmiert.

muellIn einem Garten brannte ein Feuer, auf dem große Mengen von Teppichresten verbrannt wurden. Da den Beamten niemand die Tür öffnete, wurde der Löschzug alarmiert. Sechs Einsatzkräfte rückten mit dem Tanklöschfahrzeug aus, um das Feuer unter schwerem Atemschutz zu löschen. Der Olsberger hätte die Teppichreste besser sofort ordnungsgemäß entsorgt, diese Art der Entsorgung wird ihn wohl einiges mehr kosten. Ihn erwartet eine Anzeige wegen illegaler Müllverbrennung und eine Rechnung für den Feuerwehreinsatz.


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram