Ab sofort per Mausklick ins Rathaus

Olsberg online

Eine Neugestaltung und Erweiterung von Service-Angeboten erwartet die Olsberger Bürger unter www.olsberg.de. Zusammen mit der KDVZ Citkomm (Kommunale Daten Verarbeitungs Zentrale) hat die Stadt ihren Internetauftritt verändert und präsentiert sich in der vierten Version seit 1998.

Bürgermeister Elmar Reuter freut sich, dass die Olsberg-Seiten nicht mehr nur Informationsmedium sind, sondern nun auch Interaktion. Viele Wege ins "Rathaus aus Stein" können zukünftig gespart werden, wenn man das virtuelle Rathaus im Internet besucht.

Jörg Fröhling, Presse- und Öffentlichkeitssprecher der Städte Bestwig, Meschede und Olsberg spricht von einem "Quantensprung" in der Entwicklung. Keine andere Stadt in der Nähe mache seinen Bürgern ein solch vielfältiges Angebot, schwärmte Fröhling. Andreas Rüther von der Olsberg Touristik weist ausdrücklich darauf hin, wie die nach Themen getrennten Schwerpunkte wie Tourismus, Rathaus, Wirtschaft und Familie nicht nur für Einheimische, sondern auch für Gäste informativ und hilfreich sind. Zur Orientierung sind die einzelnen Bereiche durch wechselnde Bilder und Farben gegliedert.

Aus dem Tourismus-Informationsheft wurden Teile in das virtuelle Programm übernommen. Ganz neu ist die Rubrik "Mein Olsberg". Hier kann der Bürger per Mausklick mit der Stadtverwaltung kommunizieren. Derzeit kann folgender Online-Service genutzt werden: Entsorgung von Sperrmüll, Elektroschrott, Mülltonnenänderung, Hunde an- und abmelden, Melderechtliche Bescheinigungen beantragen und man kann seine eigene Meinung zum neuen Service kundtun. Dieses vorläufige Angebot soll ständig erweitert und verbessert werden.

Franz-Josef Priebisch von der Stadtverwaltung und Frank Schwanbeck von KDVZ Citkomm sehen einen großen Vorteil im zukünftigen nonstop-Service der Stadt, wo der Bürger ohne Beachtung der Öffnungszeiten an die Verwaltung herantreten kann. Neu ist ebenfalls ein Geo-Service, der neben Stadtplan und Luftbildern auch Flächennutzungspläne sowie freie städtische Wohnbaugrundstücke anzeigt. Weitere wichtige Angaben wie Grundstücksgröße und Kaufpreis informieren Interessenten ebenso wie Bebauungspläne im Genehmigungsverfahren, die hier schon vom Bürger eingesehen werden können.

Fachbereichsleiter Hubertus Schulte: "Wir bieten das Internet als zusätzliche Form der Bürgerbeteiligung an". 

 

Team der Stadt Olsberg 

Das Foto zeigt  (v.li.) Jörg Fröhling, Frank Schwanbeck, Hubertus Schulte, Franz Josef Priebisch, Andreas Rüther.


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram