Gemeinsam und mit Optimismus gegen die Krise

Treffen 

Gemeinsames Handeln zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger, des Handwerks und der mittelständischen Wirtschaft, das war das Fazit eines einstündigen Gespräches zwischen dem neuen Präsidenten der IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland, Ralf Kersting und dem heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Hubert Kleff.

Ralf Kersting ist auch Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Olsberg, eines der ältesten Familienunternehmen Deutschlands. Die Gießereitechnik bildet den Schwerpunkt des Unternehmens. Daneben werden Kaminöfen und Elektrospeichergeräte, diese vorwiegend für Japan, produziert.

Kersting machte deutlich, dass die Finanzkrise mit ihren realwirtschaftlichen Folgen auch das Sauerland erreicht habe. Gerade in Südwestfalen habe die Kurzarbeit innerhalb von Nordrhein-Westfalen einen Höchststand erreicht.

Kersting und Kleff 

 Hubert Kleff: "Wir können stolz sein auf unsere Handwerksbetriebe und die mittelständischen, zum größten Teil Familienbetriebe, die aufgrund ihrer Schnelligkeit, Flexibilität und Kreativität mit ihren Produkten auch in dieser Krisensituation gut aufgestellt sind."

 

Übereinstimmend vertrat man die Meinung, dass die Krise zu meistern ist, wenn alle zu den Kernprinzipien und Werten der Sozialen Marktwirtschaft zurückfinden: Freiheit, Sicherheit, Vertrauen und die Gier durch weltweite ordnungspolitische Rahmen eingeschränkt wird. In Richtung der Kreditwirtschaft wurde die dringende Empfehlung ausgesprochen, sich wieder auf das Kerngeschäft, die Finanzierung der Realwirtschaft zu konzentrieren.

Ein gegenseitiger schneller Informationsaustausch wurde zugesichert.

 

 


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram