Stadt Olsberg gratuliert ihrer Junioren-Weltmeisterin

Dass sie einmal eine Goldmedaille, die sie als beste Nachwuchs-Rennrodlerin der Welt auszeichnet, vom anderen Ende der Erde mit ins Sauerland bringen würde - daran dürfte Madeleine Teuber kaum gedacht haben, als sie 1998 ihre ersten Rodel-Versuche "Auf der Welle" in Bigge unternahm.

Nun erkämpfte sich die 19-jährige den Weltmeister-Titel bei der Junioren-WM im Rennrodeln im japanischen Nagano. Grund genug für die Stadt Olsberg, ihrer erfolgreichen Sportlerin mit einem Empfang zu ihren Weltmeister-Ehren zu gratulieren.

Ganz stilecht soll dieser am Freitag, 13. März, im Ratssaal des Rathauses stattfinden. "Freitag, der 13." ist für Madeleine Teuber zu einem Glückstag geworden: Genau einen Monat zuvor errang sie im Land der aufgehenden Sonne überraschend ihren WM-Titel.

Mit der besten Junioren-Rennrodlerin der Welt freut sich auch Olsbergs Bürgermeister Elmar Reuter: "Das ist schon etwas Besonderes und dahinter stecken Fleiß, Ausdauer, technisches Können und ganz sicher viel Spaß an der Freude."


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram