Gedanken

Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka
   

Olsberger Ansichten  

   
Ab Mittwoch, dem 28.06.2017 ist die Tiertafel Olsberg, "Futterterrine" der Strunzertaler Pfoten e.V. im linken Teil des Geschaftes in der Bahnhofstrasse 10 in Olsberg zu finden! Kunden werden daher gebeten, die linke Eingangstür zu benutzen.
Das Projekt der Strunzertaler Pfoten e.V. besteht nun seit einem guten halben Jahr und findet nach einigen Anlaufschwierigkeiten immer mehr Zulauf. Mitbürger, die aus einer finanziellen Notlage heraus, die Grundversorgung ihrer Tiere nicht mehr gewährleisten können, finden hier Unterstützung. Hierunter fallen Empfänger von Arbeitslosengeld 2, Sozialhilfeempfänger, Rentner mit einer geringen Rente, Obdachlose mit Hund. Die Tiere müssen jedoch vor Eintritt der Bedürftigkeit im Haushalt gelebt haben und es werden maximal 2 Tiere unterstützt. Aktuell wird dringend Katzennass- und -trockenfutter, sowie Katzenstreu benötigt. 
Es gibt auch einiges an Sachzubehör, dass auch "Nichtkunden" gegen eine Geldspende erhalten können. Vom Erlös wird Futter gekauft, dass nicht vorrätig ist! Geöffnet ist die Futterterrine jeweils am 2. und 4. Mittwoch eines Monats, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Hier kann man sich als Kunde registrieren, Spenden entgegen nehmen und auch abgeben. 
Info unter: Tel. 0160/3251359 Martina Eickwinkel oder Tel. 0151/57802108 Katja Hoppe
   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".