Gedanken

Das Glück der Menschen liegt nicht in Geld und Gut,
sondern es liegt in einem Herzen, das eine wahrhafte Liebe und Zufriedenheit hat.
(Adolph Kolping)
   

Olsberger Ansichten  

   
Meschede/Olsberg/Bestwig. Wenn der heimische Trinkwasserversorger Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) am Sonntag, 21. Mai, mit einem Tag der offenen Tür von 11 bis 17 Uhr sein neues Wasserwerk Hennesee präsentiert, ist erstmals auch eine Filmdokumentation zu sehen, mit der die HSW das Großprojekt begleitet hat.
Der rund 18-minütige Beitrag “Ein Wasserwerk entsteht” ist eine Eigenproduktion, die die HSW mit dem Mescheder Unternehmen “CopterArt - Flug und Film” umgesetzt hat. Neben den Hintergründen, die zum Bau des Wasserwerks Hennesee geführt haben, geht es auch um die Trinkwasserversorgung insgesamt sowie um die verschiedenen Aufbereitungsstufen, durch die das Rohwasser des Hennesees zum “Lebensmittel Nr. 1” wird. Zudem ist eine Reihe von faszinierenden Luftaufnahmen zu sehen. “Wir wollen mit dem Film einen Eindruck vermitteln, wie ein Wasserwerk funktioniert”, erläutert Robert Dietrich, Technischer Geschäftsführer der HSW, “aber auch, wie spannend und vielschichtig das Thema Trinkwasser ist.”
Zu sehen sein wird die Filmdokumentation am Tag der offenen Tür jeweils alle halbe Stunde im Besprechungsraum des Wasserwerks Hennesee. Wer mag, kann dann in Begleitung des fachkundigen Teams der HSW das Wasserwerk Hennesee selbst “unter die Lupe nehmen”. Die HSW rät allen, die an einer Führung interessiert sind, eine warme Jacke dabei zu haben. Robert Dietrich: “Da das Rohwasser, das wir im Wasserwerk Hennesee aufbereiten, nur wenige Grad ,warm’ ist, steigen die Temperaturen in der Filterhalle auch nicht über zehn Grad.”
Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das Team der HSW auf dem Gelände des Wasserwerks mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem und kühlen Getränken zu familienfreundlichen Preisen. Wichtig: Da im Bereich des Wasserwerks keine Parkmöglichkeit besteht, empfiehlt die HSW Autofahrern, die öffentlichen Parkplätze im Umfeld des Kreishauses zu nutzen. Der HenneBoulevard führt dann direkt zum neuen Wasserwerk Hennesee. Die Hochsauerlandwasser GmbH lädt die gesamte Bevölkerung aus der Region zum Tag der offenen Tür ein.
 
Film2
Im Wasserwerk Hennesee ist am Sonntag, 21. Mai, Tag der offenen Tür. Dann ist erstmals auch eine Filmdokumentation über das neue Wasserwerk zu sehen.
Foto: Hochsauerlandwasser GmbH
   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".