Gedanken

Ein Lachen ist wie warmer Regen im Sommer.
Heidi Maria Artinger
   

Olsberger Ansichten  

   
Eventwoche 1TSC Olsberg – das ist nicht nur ein Verein mit mehr als 300 Mitgliedern, männlich und weiblich im Alter von 3 bis 77 Jahren, deren Hobby das Tanzen ist, mit wöchentlichen Trainings- und Übungsstunden. Tanzsportclub – das bedeutet auch, sich nach außen zu präsentieren um das Erlernte und Einstudierte einem größeren Publikum als bei der Weihnachtsfeier vorzuführen.
In der letzten April-Woche jagte ein Event das nächste, Tänzerinnen und Tänzer wirkten in den Rahmenprogrammen von drei großen Veranstaltungen mit. Am 22. April wurde – zusammen mit zwei anderen Olsberger Tanzgruppen – das Frühlingskonzert des Musikvereins Eintracht Olsberg umrahmt. Ein Turnierpaar und eine 12-köpfige Formationsgruppe zeigten zur Live-Musik Tango und Langsamer/Wiener Walzer und begeisterten das Publikum in der gut gefüllten Konzerthalle.
Tags drauf konnten drei Paare der Rollstuhl-Tanzgruppe beim Jahreskonzert des Männergesangsvereins Brilon einen Querschnitt ihres Repertoires zeigen (die Rollstuhltanz-Abteilung des TSC Olsberg ist die größte ihrer Art in NRW). Dieser wenig bekannte Tanzsport war für viele Zuschauer etwas ganz Neues und wurde mit entsprechendem Beifall bedacht.
Im Rahmenprogramm des Briloner Autosalons am 29. April zeigten die Kinder- und Jugendgruppen – 36 Mädchen und Jungen zwischen 6 und 17 Jahren – gleich bei zwei Auftritten ihr Können. Bei zwar sonnigem, aber kühlem Wetter wurden die Darbietungen von einer beachtlichen Zuschauermenge auf dem Marktplatz beklatscht.
Infos über den Tanzsportclub Olsberg gibt es zu den Trainingszeiten im Tanzstudio, diese und weitere Info sind unter www.tsc-olsberg.de einsehbar.

Eventwoche 2
   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".