Berufliche Orientierung mit Brief und Siegel

Olsberg-Bestwig. In der Sekundarschule Olsberg-Bestwig kommen die Schüler nun in das Alter, in dem die berufliche Orientierung in den Mittelpunkt rückt. Die Olsberger Arbeitsagentur und die Sekundarschule Olsberg-Bestwig gehen dieses Thema gemeinsam an und schließen einen Kooperationsvertrag über die Zusammenarbeit ab.
Das Ziel: noch vernetzter für die Schüler zu agieren. Jetzt geht’s los, und zwar mit solider Grundlage. Das ist das Motto der Berufsberatung der Olsberger Arbeitsagentur und der Sekundarschule Olsberg-Bestwig. Beide schlossen in der vergangenen Woche eine Kooperationsvereinbarung für den Standort Olsberg ab und legten die gemeinsamen Ziele bei der beruflichen Orientierung der und Schüler fest. „Wir haben eine gemeinsame Verantwortung für die Berufs- und Studienorientierung unserer Schüler“, erläutert Michael Aufmkolk, Schulleiter der 2012 gegründeten Sekundarschule Olsberg-Bestwig. „Daher ist für uns die gute Zusammenarbeit mit unserer Berufsberaterin Frau Kahle besonders wertvoll.“
Schon ab der achten Klasse startet die erste berufliche Orientierung. Welche Potenziale bringen die jungen Menschen mit? Welche weiterführenden Schulen oder Ausbildungsstellen in der Region gibt es? Wie sieht das mediale Angebot der Berufsberatung aus? Diese ersten grundlegenden Schritte gehen in den folgenden Schuljahren über zu Schülerbetriebspraktika, Ausbildungsbörsen und natürlich regelmäßigen Sprechstunden bei der Berufsberaterin der Arbeitsagentur, Karola Kahle. Hierfür hat sie in der Sekundarschule ein festes Büro. „Ich freue mich, dass wir uns gegenseitig in die Arbeit mit den Jugendlichen einbeziehen“, so Kahle. „Das Thema Berufsorientierung und Beratung wird auch im Unterricht angesprochen. So erreichen wir gemeinsam, dass die Schüler sich frühzeitig damit auseinandersetzen und die für sie richtige Berufswahlentscheidung treffen.“
Karola Kahle bietet auch nachmittags oder in den Ferienzeiten Beratungsgespräche in der Arbeitsagentur in Olsberg an. Daneben stehen interessierten Jugendlichen und Erwachsenen auch das Online-Angebot der Bundesagentur für Arbeit sowie das Berufsinformationszentrum in der Mescheder Arbeitsagentur mit zahlreichen Infos rund um das Thema Berufswahl zur Verfügung.
 
Orientierung2
Gero Meisterjahn, Berufsorientierungskoordinator Karola Kahle, Berufsberaterin der Olsberger Arbeitsagentur Heidrun Krüger, Abteilungsleiterin Klasse 8-10 Michael Aufmkolk, Schulleiter der Sekundarschule Olsberg-Bestwig Dirk Conze, Teamleiter der Berufsberatung im Hochsauerlandkreis.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram