Gedanken

Die Sonne lacht in alter Stärke,
Weitet sich im neuen Tag.
Es vollendet der Sommer seine Werke
In allem, was reifen und was werden mag.
Monika Minder
   

Olsberger Ansichten  

   
kompaktwoche 2Zwischen Weihnachten und Silvester richtete der Skiclub Olsberg wieder seine schon traditionell stattfindende Skischulkompaktwoche aus. Am 27.12.2016 trafen sich 43 Skischüler im Winterberger Skiliftkarussell um das Skifahren erstmals zu erlernen oder seine schon in den letzten Jahren gewonnen Kenntnisse zu verbessern.
Die ersten Übungen für die Anfänger fanden im Kinderland der „ Neuen Skischule Winterberg “ statt, welches wir mit seinem Förderband und abgesteckten Strecken für die ersten Rutschversuche gut nutzen konnten. Währenddessen machten die Fortgeschrittenen mit Ihren Skilehrern schon die ersten Abfahrten auf den Hängen des Skiliftkarussells. Insgesamt kümmerten sich 12 Skilehrer des Skiclubs mit viel Spaß um die vielen Schüler. Schon am zweiten Tag ging es auch für die Anfänger an die großen Lifte und die ersten Abfahrten im Pizza und Pommes Stil wurden auf den blauen Pisten gemeistert und das grinsen der Kinder über ihren Erfolg brachte auch einige Eltern dazu, sich doch auch im etwas gehoberen Alter auf die Bretter zu wagen, die die Welt bedeuteten. Wie heißt es so schön: „Du kannst Glück nicht kaufen aber Du kannst Skifahren, das ist ungefähr genauso!!“. Bei bestem Wetter wurden in den weiteren Tagen die Fähigkeiten immer weiter verbessert und so machten die immer länger und steiler werdenden Abfahrten den Kindern auch immer mehr Freude. In den Mittagspausen hatten sie ihren teils in der Hütte wartenden Eltern doch so einiges zu berichten, was man alles schon gemacht hat und was man alles noch so machen will. Am letzten Tag waren dann alle so weit, dass alle sicher die roten Abfahrten meistern konnten und andere auch schon so weit, dass die Hänge rückwärts abgefahren wurden. Zum Schluss erhielten alle Teilnehmer noch die Urkunde mit dem Recht sich ab jetzt „WIPIFLI“ zu nennen, was so viel bedeutet wie „Winterbergerpistenflitzer“!
Wir freuen uns schon auf die weiteren Skischultage, auch auf unserem Haushang in Bruchhausen am Sternrodt, um dann auf der Familienskifreizeit in der Karwoche in Zell am See allen zu zeigen, was man so im größten Skigebiet nördlich der Alpen erlernen kann.

Weitere Fotos zur Kompaktwoche finden Sie hier
Foto: AW
   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".