"O' Herre" - Kopfsalat zieht wieder alle Register

kopfsalatnb01.jpg 

War es die „Anna Netrebko von Obersorpe“, das Oberkommando der Schneemacht oder doch Germany’s next Top-Klatscher? Wobei sich das Publikum zur Premiere des neuen Kopfsalat-Programms nun die meisten Lachtränen abwischen musste, bleibt eventuell ungeklärt.

Klar ist jedoch, dass die Kabarett-Macher Silvia Münster, Franz-Josef Bathen, Uwe Frigger, Günter Terlohr und Thomas Wullenweber mit ihrem neuesten Werk „O’ Herre“ vor ausverkauftem Haus im Olsberger Alten Kino wieder zu recht bejubelt wurden.

 

kopfsalatnb03.jpg

Vor allem im zweiten Teil des gut zweistündigen Programms liefen sie zur Höchstform auf: nach Online-Beichte, Gammelfleisch und Wandermett, klimaneutralen Himalayaletten und dem knackigen Werbeslogan für Olsbergs Stadtoberhaupt („Bigger – Better - Bürgerking“) wurde mal wieder nach einer „Perle“ für Theo gesucht und mit dem Versuch der kürzesten Karnevalsveranstaltung der Welt (5 Min. 12 Sek.) fast der Weltrekord gebrochen.

 

Auch die gesellschaftspolitisch neu interpretierte Version der Oper „Der Freischütz“ als „Die Freischützin“, welche die Welt des Sauerländer Schützenbundes ins Wanken bringt, legte wieder alle dramatischen Talente des Ensembles frei.

Und auch das Publikum selbst übertraf sich zur x-ten und ultimativen Version der Rechtschreibreform selbst! Denn eines ist sicher: alle haben sich „really beömmelt“ bei dieser „kind of spökskes“!

Da die Vorstellungen von „O’ Herre bis Mitte Januar bereits ausverkauft sind, wird es weitere Termine in 2009 geben, für die der Kartenvorverkauf am 1. Dezember beginnt:

24. Januar,

7., 14. und 15. Februar,

7., 8. und 14. März,

19. April,

2. und 3. Mai!

 

kopfsalatnb02.jpg


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram