Jungschützenkönig 2016

jungschuetzenkoenig2Mit dem 153. Schuss sicherte sich Linus Wagner die Würde des Jungschützenkönigs der St. Michael Schützenbruderschaft Olsberg. In einem spannenden Wettstreit setzte sich der 20-Jährige, der eine Ausbildung zum Krankenpfleger absolviert, gegen zehn ambitionierte Konkurrenten schließlich durch.
Mögliche Zweifel an der Ernsthaftigkeit seines Vorhabens räumte Linus Wagner eindrucksvoll aus, indem er den Schützenvogel abschoss. Die Krone ging an Marcel Ernst ab, der Reichsapfel an Julius Hilbich, und das Zepter sicherte sich Christopher Pack.
Zur Königin erwählte Linus Wagner seine Freundin Anna Dinslage. Als Königsbegleiter stehen dem Jungkönigspaar Patrik Gerling und Markus Dinkel zur Seite. Nach einer ausgelassenen Königsparty freuen die Vier sich nun auf das Olsberger Schützenfest vom 04.06. bis zum 06.06., auf dem sie sich zum ersten Mal auf der großen Bühne präsentieren können.
Zu der guten Stimmung im Olsberger Hasley trugen neben dem tollen Wetter das Jugendblasorchester des Musikvereins Eintracht sowie die einzigartige Atmosphäre des Vogelschießens unter Flutlicht, welches in dieser Form bereits erfolgreich zum zweiten Mal durchgeführt wurde, bei. Zudem hatte eine Satzungsänderung der Bruderschaft es ermöglicht, dass von Anfang an mit dem großen Kaliber der Karabiner statt mit Kleinkaliber angelegt werden konnte.
Weitere Jungschützenfestbilder finden Sie hier
Foto: AW

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram