Brandruine an der Bahnhofstraße in Olsberg ist abgerissen

abriss gasthof schulte2In dem ehemaligen Gasthof Schulte-Schüppen hatte es im März 2014 gebrannt. Bei den Ermittlungen der Kreispolizeibehörde wurde damals festgestellt, dass das Feuer mittels Brandbeschleuniger gelegt wurde.
Auf 150.000 Euro wurden der Sachschaden geschätzt. Das Gebäude ist seitdem unbewohnbar. Lange Zeit war es nun ruhig, um die Brandruine. Nun hat der Eigentümer das alte Fachwerkhaus abreißen lassen. Im Rahmen des Zentrenkonzepts der Stadt Olsberg ist auch die Umgestaltung der Sachsenecke geplant. 

Hier geht es zur Bildergalerie

Foto KK

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram