Viele Polit-Promis bei der „HSK-Sportgala“

Ausstellungs- und Infostände in der Konzerthalle

 

sportgalafromm1.jpgManfred Palmen, Staatssekretär im Innenministerium, hier zuständig für den Sport in NRW, hat seine Zusage gegeben, bei der HSK-Sportgala am Samstag, 8. März, ab 18.30 Uhr in der Konzerthalle in Olsberg dabei zu sein.

Der Kontakt kam über den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Hubert Kleff zustande. „500 Sportvereine gibt es im Hochsauerlandkreis.

Das Sauerland ist mit 117.000 Vereismitgliedern eine aktive Sportregion, in der sich viele Menschen engagieren. Die Sportvereine bringen jung und alt zusammen und tragen dazu bei, dass der Sport seine soziale und kulturelle Rolle erfüllen kann. Darüber ist der Sport wichtig für die Integration und wird als verbindende Säule unserer Gesellschaft immer wichtiger.“

Landrat Dr. Karl Schneider, der bekanntlich die Schirmherrschaft der Sportgala übernommen hat, befindet sich zur Zeit der Gala auf Auslandsreise und kann leider deshalb nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Seine Aufgabe bei der Gala übernimmt in diesem Jahr sein Stellvertreter Rudolf Heinemann.

Der heimische Bundestagsabgeordnete Friedrich Merz konnte diesen „sportlichen 8. März“ in seinen Terminkalender aufnehmen und wird die Gala besuchen: "Die Sportgala hat sich einen festen Platz im Hochsauerlandkreis erobert. Sie ist die beste Gelegenheit, die zahlreichen Sportler auszuzeichnen, die wir im Hochsauerlandkreis haben und die zum Teil bis in die internationale Spitze hinein mithalten können. Ich persönlich bin vor allem davon begeistert, in wie vielen Sportarten wir mittlerweile großartige Leistungsträger haben. Ich freue mich auf den Abend in der Konzerthalle Olsberg."

Landtagsabgeordneter Hubert Kleff kommentierte die Einladung zur Gala: "Ein Heimspiel für mich und das Fest des Sports im Hochsauerlandkreis, an dem ich natürlich gerne teilnehme. Die Gala bietet auch Gelegenheit, unseren Sportlern, die ein Aushängeschild für unsere Region sind, durch unsere Teilnahme ihre Leistungen zu würdigen und ein Dankeschön zu sagen." Außerdem haben MdL Gerd Stüttgen aus Arnsberg und der künftige SPD-Kandidat für den Bundestag, Dr. Karsten Rudolph, ihre Teilnahme angekündigt. Viel Polit-Prominenz also bei der Gala am Samstag in Olsberg.

 

sportgalagruppe2.jpg 

 

Aus der Sportszene darf nicht fehlen: Wolfgang Paul, der den heimischen Sportfreunden wohlbekannt ist und in Olsberg wohnt. Sein größter sportlicher Erfolg war der Gewinn des Europapokals der Pokalsieger mit Borussia Dortmund. Von 1964 bis 1969 absolvierte der Abwehrspieler 148 Spiele für „seinen“ BVB, wo er heute noch als Mitglied des Ehrenrates tätig ist. Bei der WM 1966 in England zählte Wolfgang Paul zum Spielerkader, kam aber nicht zum Einsatz. Bei den Galagästen haben sich auch die Bürgermeister aus einigen Städten und Gemeinden des Kreises angekündigt. KSB-Vorsitzender Günter Martin: „Dies freut den Kreisportbund besonders. Denn gerade die Förderung des Sports in den Kommunen liegt uns natürlich am Herzen. Mit ihrer Teilnahme an der Veranstaltung dokumentieren die Bürgermeister auch in der Zeit knapper Kassen ihre Bereitschaft, den Sport weiter zu unterstützen, soweit dies möglich ist.“ „Freuen wir uns auf tolle Unterhaltung mit Athleten aus dem In- und Ausland im Rahmenprogramm und auf Spannung bei den Ehrungen der Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften für das Sportjahr 2007“, so der KSB Vorsitzende.

Während der Gala präsentieren sich Sponsoren mit Infoständen und Ausstellungsobjekte in der Konzerthalle. Dazu gehört das Fahrrad von Tilmann Waldthaler, womit er 10 Mal die Erde umrundet hat, die RWE mit ihrer RWE-Card und auch Autohaus Stratmann aus Meschede, das ein Fahrzeug aus dem neuesten Angebot zeigt. Die norwegische Möbelfirma Stressless, die den Hauptpreis der Eintrittskarten-Tombola stiftet, darf mit ihren Produkten, vertreten durch Möbel Markt Bestwig natürlich nicht fehlen. Auch Sport-Pfiff aus Freienohl ist bei der Ausstellung mit dabei.

Karten für die Sportgala gibt es noch bei der Olsberg Touristik (Tel. 02962/97370).


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram