Neuer Kirchenvorstand in Olsberg

Kurz vor dem Jahreswechsel 2021/22 traf sich der Kirchenvorstand St. Nikolaus Olsberg zur ersten konstituierenden Sitzung nach den Kirchenvorstandswahlen. Pfarrer Richard Steilmann leitete als Vorsitzender die Sitzung und gratulierte zu Beginn den neu bzw. wieder gewählten Kandidaten und dankte ihnen für ihre Bereitschaft sich im Kirchenvorstand für die Kirchengemeinde zu engagieren.
Rembert Busch bedankte sich zu Beginn ganz besonders bei Roland Menke, der sich nach 18 Jahren im Kirchenvorstand nicht mehr zur Wahl gestellt hat. Während seiner Amtszeit war er kompetenter Ansprechpartner für Haushalt und Finanzen. Er war maßgeblich an der Gründung der „Krankenhausstiftung“ aus den Mitteln des Verkaufserlöses des Olsberger Krankenhauses beteiligt.
Rembert Busch wurde als erster stellvertretender und geschäftsführender Vorsitzender bestätigt. Als zweiter stellvertretender Vorsitzender wurde Diether Schnelle ebenfalls wiedergewählt. Christine Gierse fungiert weiterhin als Schriftführerin. Für diverse Aufgabenbereiche, wie Finanz- und Haushaltsangelegenheiten, Personal, Kindergarten, Bauangelegenheiten und Immobilien, Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitsschutz, Energie oder Forstwirtschaft, wurden unter den Mitgliedern die Zuständigkeiten aufgeteilt.

Kirchenvor2
Rembert Busch (re.) bedankt sich mit einem kleinen Präsent bei Roland Menke für seinen außerordentlichen ehrenamtlichen Einsatz in den letzten 18 Jahren im Kirchenvorstand. Als neu gewähltes Mitglied nimmt Volker Isenberg seinen Platz ein.
Foto: Christine Müthing

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram