VHS BMO: Tagesfahrt zum Sauerland-Museum in Arnsberg

Die Tagesfahrt der VHS BMO am Mittwoch, 29. September 2021, führt die Teilnehmenden zur Sonderausstellung „Im Westen viel Neues“ des Sauerland-Museums in Arnsberg. In dieser Ausstellung rücken die vielfältigen Facetten des Expressionismus im Rheinland und in Westfalen in den Fokus und damit der Westen, als ein wichtiges künstlerische Zentrum neben Berlin und München.
"Im Westen viel Neues" konzentriert sich auf die unterschiedlichen Ausprägungen der modernen Bewegung zwischen etwa 1908 und 1925 in dieser Region. Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Druckgrafiken sind dabei ebenso Teil der Schau wie Alltagsobjekte, Möbel, Architektur, Lyrik und Bühnenbilder und damit auf die Durchdringung von Kunst und Leben. Die Ausstellung vereint etwa 150 Exponate bekannter und unbekannter Persönlichkeiten, zeigt bekannte und unbekannte Werke.
Unterschiedliche Themenfelder lassen das Neue und die Vielfalt des Expressionismus deutlich werden. Mit Kaffee und Kuchen im Museumscafé klingt der Nachmittag aus.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram