Kreuzbeleuchtung 2021 auf dem Olsberg zu „Corona“

kreuzbeleuchtung1 thumbDas diesjährige Osterfest 2021 wurde wieder drei Tage durch ein beleuchtetes Kreuz auf dem Olsberg begleitet. Nach einer Absprache mit den Ordnungsbehörden gab die Kolpingsfamilie Olsberg grünes Licht für diese besondere Aktion. Unter Einhaltung der allgemeingültigen Coronaschutzregeln, konnten an jedem Abend zwei Personen auf dem Berg ausharren und das Kreuz beleuchten.
Den positiven Rückmeldungen nach, waren viele Olsberger froh und dankbar, dass gerade auch in dieser schwierigen Zeit, ein solches Brauchtum fortgeführt werden konnte und „unser“ Kreuz den Abendhimmel erhellte. Kreuzbeleuchter waren für die drei Abende schnell gefunden. So übernahmen 2 Personen stellvertretend für den Elferrat am Karfreitag die Beleuchtung. Am Samstag war dann der Stammtisch „Wilde 13“ mit 2 Männern vertreten. Den Abschluss am Ostersonntag machte dann die „Schurkenschaft Olsberg“. Leider zeigte sich das Wetter nicht von seiner schönsten Seite, jedoch fing es erst am Montag an zu schneien, da war die Aktion schon erfolgreich beendet. Alle Beteiligten wünschen sich, dass im kommenden Jahr die Kreuzbeleuchtung wieder in der ursprünglichen Form und mit allen Aktiven stattfinden kann.

Weitere Bilder finden Sie hier

kreuzbeleuchtung2
Fotos: J. Hilbich/Stahlschmidt

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram