Aktion der "Mut-, Trost- und Kraftsteine"

Brilon. In der aktuellen Situation möchten die Kinder der Kita St. Elisabeth in Brilon mit einer besonderen Aktion allen Menschen Hoffnung schenken. Alle Kinder des Pastoralverbundes und natürlich auch kreative Erwachsene, die mitmachen möchten, sind eingeladen, etwas Gutes zu tun und anderen im Zeichen der Nächstenlieben eine kleine Freude, Hoffnung in der schweren Zeit zu schenken, berichtet Kita-Leitung Manuela Elias.
Dazu kann jeder einen oder auch mehrere Steine bunt bemalen, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Was soll gemalt werden? "Vielleicht ein Regenbogen als Verbindung zwischen Gott und den Menschen, das Erwachen der Natur mit Blumen und Frühlingsfarben, ein Herz - 'Ich bin immer für dich da', oder die Sonne. Gerne kann auf den Stein auch ein Gebet, ein Wunsch, ein Psalm, eine (christliche) Botschaft oder auch der Name des Kindes, der ihn bemalt hat, geschrieben werden, oder auch Begriffe wie Hoffnung, Zuversicht, Kraft, Geduld, Gesundheit", erklärt Manuela Elias. 
Die Steine können ab sofort bis Pfingsten in die Propsteikirche gebracht werden, Körbchen stehen bereit. Der Besuch in der Kirche kann natürlich auch genutzt werden, um eine Kerze anzuzünden oder zu beten, Gebetskärtchen liegen ebenfalls bereit, freut sich Propst Dr. Reinhard Richter.

Kraftsteine2
Beim Bemalen der kunterbunten Kraftsteine sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram