Weihnachtsmarkt 2019 der Fachwelt Olsberg

P Weihnachtsmarkt19 thumbAm 21. und 22. Dezember 2019 ist es endlich soweit: Fachwelt Olsberg sehnt ersten Weihnachtsmarkt seit langem in Olsbergs neugestalteter Mitte herbei! Im vergangenen Jahr organisierte die Fachwelt Olsberg zur Einweihung des neuen Kreisverkehrs an der Bahnhof- /Hüttenstraße ziemlich spontan einen Glühwein- und Waffelstand, um zumindest gebührend und der Vorweihnachtszeit entsprechend mit einem wärmenden Heißgetränk auf die Kreisel-Eröffnung anzustoßen.
Ergänzt wurde das kleine, aber feine Angebot schließlich durch einen Streetfood-Wagen, der die hungrigen Passanten mit dreierlei köstlichen Reibeplätzchen-Varianten versorgte. Trotz des eher mäßigen Wetters gab es hier von Seiten der Einwohner sehr viel Zuspruch für die Aktion und der Wunsch war aufgekommen, nach langer Zeit der Abstinenz doch nochmal einen „richtigen“ Weihnachtsmarkt in Olsberg auf die Beine zu stellen.
In diesem Jahr ist es nun endlich soweit und die Initiatoren planen und überlegen seit Monaten, wie dieses Mammut-Projekt am besten zu realisieren ist. Dabei wurde schnell klar, dass der Weihnachtsmarkt mit dem alljährlichen Glühweinstand des Teutonen-Stammtisches verbunden werden soll. Dieser erfreut sich bereits seit mehreren Jahren großer Beliebtheit und ist im Olsberger Terminkalender zu einer festen Größe geworden. War er in den Vorjahren noch eine reine „Abendveranstaltung”, werden die Öffnungszeiten in diesem Jahr deutlich ausgebaut. Dementsprechend startet der Getränke- und Würstchenverkauf im Teutonenzelt neben dem Gasthof zur Post am Samstag schon um 12.00 Uhr und geht - wie üblich - bis spät in die Nacht. Am Sonntag geht es dann von 12.00 bis 16.30 Uhr fröhlich weiter.
Traditionell wird der gesamte Erlös aus dem Teutonenzelt an die Aktion „Lichtblicke” gespendet. Der Teutonen-Stammtisch sowie einige Beiratsmitglieder der Fachwelt Olsberg kümmern sich an diesen beiden Tagen um das leibliche Wohl der Besucher und freuen sich auf zahlreiche Gäste. Das Zelt der Teutonen bildet das Zentrum des Olsberger Weihnachtsmarktes, der sich vom Brunnen vor der Volksbank Sauerland eG bis zu dem Platz vor Fielmann und IS Moden erstreckt und insgesamt 16 Weihnachtsmarktstände umfasst.
Besonders erfreulich ist, dass es sich dabei allesamt um regionale Anbieter handelt, die fast ausschließlich aus Olsberg kommen. Das kulinarische Angebot reicht dabei von Schepperlingen, heißen Würstchen vom Grill, Waffeln und Leckereien aus Honigkuchen über Glühwein, Liköre und Punsch in verschiedenen Geschmacksrichtungen bis hin zu Plätzchen, Honig, Sirup, Fruchtaufstriche und Chutneys, so dass damit eigentlich keine kulinarischen Wünsche mehr offen bleiben dürften. Darüber hinaus wartet in der Hütte der reiselaube am Brunnen ein heißer Caipirinha auf alle Liebhaber des karibischen Cocktail-Klassikers, bei dem es bei jedem Becher ein Gewinnlos dazugibt. In diesem Fall kommen die Erlöse des Getränkeverkaufes dem heimischen „Kindernest” zugute.
Daneben komplettieren zahlreiche Kreativstände mit liebevoll handgefertigten Dekoartikeln, Accessoires und jeder Menge tollen Geschenkideen für Spätentschlossene das umfangreiche Weihnachtsmarktangebot. Hier findet man u. a. Beton-Teelichter, Schallplatten-Schalen, kosmetische Produkte, selbstgenähte Kissen, Taschen, Baby-Decken und -Halstücher, Handschuhe, Mützen, Socken, Haarbänder, Turnbeutel, Wärmekissen, Kleidung und Accessoires aus Wolle, Walk und Filz, Hairwraps, Traumfänger, marmorierte Keramik, kreative Steine, Makramee, hölzerne Lampen, Geschenke aus Holz sowie allerlei Dekorationen für Haus und Garten.
Für alle kleinen Besucher findet bei Käpt´n Book wieder eine weihnachtliche und toll inszenierte Bilderbuchlesung in gemütlicher und stimmungsvoller Atmosphäre statt. Dabei entführen Inke Hees und ihr Team alle interessierten Kinder für einen Moment in eine andere, zauberhafte Welt. Los geht es hier am Sonntag um 15 Uhr. Jede Menge Kindheitserinnerungen kommen sicher auch beim Anblick des nostalgischen Karussells auf, das an beiden Weihnachtsmarkttagen am Markt seine Runden dreht und dabei sicher nicht nur für strahlende Kinderaugen sorgen wird.
Die offizielle Eröffnung und Einweihung des neugestalteten Olsberger Weihnachtsmarktes durch Bürgermeister Wolfgang Fischer findet am Samstag um 12.00 Uhr statt. Auch das Christkind lässt es sich nicht nehmen, an dem letzten Adventwochenende in Olsberg vorbeizuschauen und den Besuchern kurz vor den Festtagen seine Aufwartung zu machen, und zwar am Samstag von 15.00 bis 17.30 Uhr und am Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr.
Für den entsprechenden stimmungsvollen und musikalischen Rahmen sorgen an diesem Wochenende unter anderem die Olsberger Eintracht, die Ostwiger Prachtkerle und das Gitarrenduo Max und Sandra Körnerund die Gitarrenkinder unter der Leitung von Sandra Körner, die auf ihren Instrumenten einige der beliebtesten Weihnachtslieder zum Besten geben werden.
Am Sonntag schließt der Weihnachtsmarkt bereits um 16.30 Uhr seine Pforten, damit sowohl die Aussteller als auch die Besucher direkt im Anschluss dem alljährlich stattfindenden Weihnachtskonzert der Eintracht Olsberg beiwohnen können. Dieses beginnt um 17.00 Uhr in der Konzerthalle.
Auch die Olsberger und Bigger Einzelhändler freuen sich auf den Endspurt im Weihnachtsgeschäft und öffnen ihre Ladentüren – wie auch an den übrigen drei Adventssamstagen - bis 18.00 Uhr. Des Weiteren haben einige Geschäfte auch am Sonntag von 13.00 bis 16.30 bzw. 18.00 Uhr geöffnet, um ihren Kunden kurz vor Heiligabend noch die Gelegenheit zu geben, bei einem gemütlichen Bummel durch die Stadt und in beschaulicher und stimmungsvoller Atmosphäre noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu erstehen.
Die Fachwelt Olsberg freut sich auf einen beschaulichen und heimeligen Weihnachtsmarkt bei hoffentlich traumhaftem Winterwetter und vielen zufriedenen Gästen und bedankt sich in diesem Zusammenhang noch einmal ganz herzlich bei der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg”, die sich im Vorfeld bereiterklärt hatte, den Weihnachtsmarkt finanziell zu unterstützen und damit einen großen Anteil an der Umsetzung dieser Veranstaltung hat. Stiftungs- und Förderinteressierte können sich gerne auf der Online-Plattform der Stiftung unter www.stiftung-wir-in-olsberg.de informieren, eigene Projekte fördern lassen oder sich aktiv einbringen. Auch die Sparkasse Hochsauerland hat sich freundlicherweise bereiterklärt, den Olsberger Weihnachtsmarkt finanziell zu unterstützen. Darüber hinaus trägt jeder einzelne Mitgliedsbetrieb der Fachwelt Olsberg mit seinem Jahresbeitrag dazu bei, dass dieser Weihnachtsmarkt möglich gemacht werden kann. Insofern bedankt sich die Fachwelt noch einmal ganz herzlich bei allen Unterstützern und wünscht allen eine schöne und besinnliche Adventszeit.

Weihnachtsmarkt2

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram