Themenführung „Hexen, Henker und Historie“ startet wieder

Brilon. Im September ist es wieder soweit. Die Themenführung „Hexen, Henker und Historie“ lädt dazu ein, die dunklen Seiten der Stadtgeschichte näher kennenzulernen. Am Freitag, 6. September 2019, um 16 Uhr beginnt die erste Tour durch die Geschichte Brilons vor 300 Jahren.
Für Elke Bertulis, Mitglied der Stadtführergilde des Briloner Heimatbundes Semper Idem, ist es eine Selbstverständlichkeit, die besondere Themenführung auch im Herbst und Winter 2019 anzubieten. „Das Interesse war derart groß, die Neugier so ungebrochen, da war sofort klar, dass die Geschichten rund um Hexen und Henker weitergehen mussten", fasst die ehrenamtliche Stadtführerin zusammen. Man merkt ihr an, dass es sich bei den Zeitreisen durch die Frühe Neuzeit um eine Herzensangelegenheit für die Brilonerin handelt. Schließlich wächst die Führung mit jedem Mal an Inhalt und Geschichten. Weitere Episoden um die dramatischen Lebensgeschichten von Anna Muschel (1684) und Veronika Weigmann (1732) werden hinzugefügt und schaffen so einen einmaligen Blick in die Vergangenheit.
„An manchen Orten, die wir mit den Hexenprozessen und anderen dunklen Kapiteln der Stadtgeschichte in Verbindung bringen können, wird die Geschichte geradezu greifbar", so Elke Bertulis. Und tatsächlich ist es ein bewegender Moment, wenn sich die Gäste und auch Einheimische vorstellen, wie Anna durch die Tore zur Folter gebracht wurde oder der letzte Brief der angeblichen Geisterbeschwörerin Veronika Weigmanns aus der Haft vorgelesen wird.
Wer nun Geschmack auf die Führung bekommen hat, dem ist eine Anmeldung zur Führung am 6. September um 16 Uhr im Museum Haus Hövener unter Tel. 0 29 61/9 63 99 01 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) empfohlen. Weitere nachfolgende Termine können der Homepage des Museums (www.haus-hoevener.de) entnommen werden. Die Kosten für die Führung betragen 8 Euro pro Person. Aufgrund der Inhalte ist eine Teilnahme erst ab 12 Jahren empfohlen. Natürlich können Gruppen auch Termine auf Wunsch buchen.

Hexenprozess2
Brilon in der Frühen Neuzeit zur Zeit der Hexenprozesse.
Foto: Museum Haus Hövener

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram