Kolpingsfamilie Bigge sucht das Ungeheuer von „LOCH NESS“

Bigge. Urlauber nutzen Gesellschaftsspiele gerne, um sich die Zeit in angenehmer Atmosphäre zu vertreiben. Und diejenigen, die daheim geblieben sind, noch nicht verreist oder bereits wieder Zuhause angekommen sind, können sich ebenfalls die Zeit in angenehmer Atmosphäre vertreiben und so beim nächsten Spieletreff der Kolpingsfamilie Bigge mit dem Spiel „Loch Ness“ noch ein wenig Urlaubsflair genießen. Gestartet wird am Freitag, 09.08.2019, um 20 Uhr im Bigger Kolpinghaus. 
Die schottischen Highlands locken jährlich nicht nur viele Touristen, sondern auch einige gierige Reporter an. Als Berufsfotograf ziehen die Spieler um den See „Loch Ness“ um jeweils den besten Standort zu finden, von dem aus sie das Ungeheuer am besten fotografieren können. Durch das geheime Ablegen von Bewegungskarten kann ein jeder das Auftauchen von Nessie ein Stück weit lenken, so dass das Spiel nicht auf reinem Glück beruht. Bonuskarten können das Spiel zusätzlich beeinflussen, so dass es nicht leicht sein wird, als bester Fotograf aus dem Spiel hervorzugehen und möglichst viele Fotos vom Ungeheuer zu präsentieren. 
Die Thematik lässt auf jeden Fall Urlaubsfreude aufkommen und wer nun Lust bekommen hat, das Spiel auszuprobieren, ist herzlich eingeladen. Die Kolpingsfamilie Bigge bietet durch die regelmäßigen Spieletreffs die Möglichkeit, sich unverbindlich zu treffen, um verschiedene Gesellschaftsspiele auszuprobieren und über das gemeinsame Spielen ins Gespräch zu kommen.
Der Spieletreff der Bigger Kolpingsfamilie trifft sich immer am zweiten Freitag im Monat, um 20 Uhr im Kolpinghaus Bigge. Ansprechpartner für Rückfragen ist Sebastian Becker (Mobil: 0171-9810922).

P Loch Ness

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram