Musiker aus Créquy bringen lebendige Städtepartnerschaft zum Klingen

FranzOrchester2 thumbEine Städtepartnerschaft zum Klingen brachte in der Stadt Olsberg am Wochenende (30.05.-01.06.2019) das Orchester aus dem französischen Créquy. Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer begrüßte die 42 Musikerinnen und Musiker mit ihrem Dirigenten Jean-François Marichez sowie weitere Besucher aus der französischen Partnerregion im Olsberger Rathaus.
Créquy zählt wie auch Fruges, zu dem Olsberg eine mehr als 50-jährige Freundschaft pflegt, zur insgesamt 49 Gemeinden zählenden Verwaltungsgemeinschaft „Communauté de communes du Haut Pays du Montreuillos“. Und wie lebendig diese deutsch-französische Städtepartnerschaft ist, zeigen die Musiker mit ihrem Gegenbesuch auf eine Visite des Musikvereins Eintracht Olsberg in Frankreich. In seinem Grußwort würdigte Bürgermeister Wolfgang Fischer zum einen die Städtepartnerschaft; zum anderen aber auch die zahlreichen Verbindungen auf bürgerschaftlicher Ebene, die in mehr als fünf Jahrzehnten zwischen Olsberg und der Verwaltungsgemeinschaft rund um Fruges gewachsen sind. Begleitet werden die Musikerinnen und Musiker unter anderem von Laurent Muys, Verwaltungsdirektor der Gemeinschaft der Gemeinden, Patrick Cornu, dem Bürgermeister von Torcy und dem Kommunalpolitiker Christophe Ramecourt.
Die Musik bestimmt auch das Programm des Besuchs aus Créquy: Neben einem öffentlichen Auftritt im Haus des Gastes gestaltet das Orchester die Jubiläumsveranstaltung „875 Jahre Bruchhausen“ mit. Ebenso kommt der Austausch mit dem Musikverein Eintracht Olsberg und dessen Jugendorchester nicht zu kurz.

FranzOrchester2
Bürgermeister Wolfgang Fischer begrüßte die musikalischen Gäste aus der französischen Partnerregion im Olsberger Rathaus.
Foto: Stadt Olsberg

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram