Abnahme des Deutschen Tanzsport-Abzeichens 2019

Am Sonntag, den 10.02.2019, fand die alljährliche Tanzsportabnahme in den Räumlichkeiten des TSC Olsberg statt. Den Anfang machten die Jüngsten (Alter zweieinhalb bis fünf Jahre) Die Mädchen präsentierten den Wertungsrichtern Bettina und Ralf Bäumer ihre neuesten Choreographien in zwei Gruppentänzen zur Erlangung des kleinen und des großen Tanzsternchens.
Alle Kinder waren mit großer Freude und Spaß bei der Sache, so dass am Ende die beiden Prüfer allen Teilnehmerinnen mitteilen konnten: Bestanden – die Freude war auch bei der Trainerin Anna-Lena Berg groß.
Anschließend durften die “Senioren” ran – Bronze-, Silber-, Gold- und Brillant-Abnahmen standen auf dem Programm. Alle Tänzerinnen und Tänzer zeigten sich den Wertungsrichtern (auf dem Bild unten 2./3. von rechts)  hochmotiviert  und konzentriert und gegenüber dem Vorjahr tänzerisch verbessert.
Nach den neuverfassten Abnahmebedingungen wagte sich als erstes Paar des TSC Olsberg, Ulrike und Frank Höppner an das brillante Tanzsportabzeichen. Gefordert wurden hier sechs Tänze mit mindestens je zehn unterschiedlichen Figuren. Ansporn für alle Goldabsolventen im nächsten Jahr bei der nächsten regulären Abnahme am 09.02.2020 es ihnen gleichzutun.
Dank geht an das Trainerteam des TSC Olsberg: Angela und Cornel  Müller, Christoph Terlikowski und Ilka Sommer.

Gruppenbild2
Gruppenbild nach der DTSA – Abnahme
Foto: TSC Olsberg

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram