Einstimmung auf den Advent 2018

Brilon.  „Lamas, Lifestyle und Lametta“ - das war das Motto des diesjährigen Weihnachtsmarktes in Brilon, der am Donnerstag von Bürgermeister Dr. Christof Bartsch eröffnet wurde: "Die zahlreichen Kinderaugen zeigen die Faszination von Weihnachten. Wir haben mit der guten Stube, dem Briloner Marktplatz, einen richtig schönen Ort für den Weihnachtsmarkt." Zahlreiche Besucher überzeugten sich davon am vergangenen Wochenende.
Neben der Kunst-Eisbahn im Atrium der Sparkasse Hochsauerland gab es für die Kinder am Samstag eine Lama-Wanderung.  Zusammen mit den Tieren und allen Kids, die sie begleiten wollten, spazierte die Lamaführerin „auf leisen Sohlen“ durch die Straßen und las den Minis spannende Geschichten vor.
An den Ständen in der Hütten-Landschaft konnten die Gäste zum ersten Mal „Busserl“ (das sind hübsch verzierte Schaumküsse), naturbelassene Nistkästen und „Seifenzauber“ mit handgemachten Pflanzenölseifen und Badeölen erwerben. Dazu gab es natürlich auch handgefertigte Deko-Artikel und jede Menge Geschenkideen für Weihnachten.
Auf der Bühne wurde es besinnlich bis rockig: Chöre und Musikgruppen aus der Region präsentierten tagsüber stimmungsvolle oder jazzige Weisen zur Einstimmung auf den Advent. Abends war dann Party-Time, zum Beispiel mit den Sauerländer Punk’n’Rollern von Rustikarl, bei außergewöhnlichen DJ-Sets oder bei Schlagerbilly mit The Rebel Tell Band.
Weiterer Bilder vom Adventsmarkt finden Sie hier

Advbri2
Foto: Manfred Eigner

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram