Weltstar Albert Hammond begeistert sein Publikum in Olsberg

Hammondkonz2 thumbKnallenge, schwarze Jeans, Lederjacke und T-Shirt, dazu die berühmt berüchtigt kratzige Stimme sowie seine mitreißenden Songs „Down by the river“, „Littler Arrows“ oder auch „Freedome come, Freedom go“ – Sänger, Songwriter und Musikproduzent Albert Hammond verzückte seine Fans in der gut besuchten Konzerthalle Olsberg am 22.11.2018 in allen Facetten.
Der 74-Jährige wirkte wie ein Botschafter ewiger Jugend auf der Bühne. Braungebrannt, lässig und eins mit der Musik präsentierte er zwei Stunden lang sein breitgefächertes musikalisches Repertoire. Die Liste der internationalen Hits, die er für sich und andere geschrieben hat, schien endlos. Doch so unterschiedlich seine Stücke auch sind, Albert Louis Hammond präsentierte sie mit einem erstaunlichen Gefühl von Leichtigkeit und Beschwingtheit, das sich auf das laut mitklatschende Publikum übertrug.
Gepaart mit jahrzehntelanger Bühnenerfahrung, mitsingbaren Refrains und bekannten, alltagsnahen Texten, die der in London geborene Hitproduzent, unter anderem für Joe Cocker, Chicago oder auch Whitney Houston geschrieben hatte, machten den Abend zu etwas ganz Besonderem.
Bilder vom Konzert finden Sie hier

Hammondkonz2
Mit einer spektakulären Bühnenshow und einem erstaunlichen Gefühl von Leichtigkeit begeisterte Altstar Albert Hammond die Zuschauer in der Olsberger Konzerthalle.
Foto: Claudia Metten

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram